1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LAN einrichten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von panti, 30. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. panti

    panti Byte

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    8
    Hallo zusammen!
    Ich habe 2 PC (Windows98/Windows98)mit einem twisted pair-RJ45-Kabel in den Ethernet-Karten miteinander verbunden. Das Netzwerk sollte richtig konfiguriert sein (Freigabe, TCP/IP, IP Nummer, etc.).
    Ich kann aber nirgens eine LAN-Verbindung finden! Ist das Voraussetzung für ein funktionierendes Netzwerk?
    Wie kann ich eine LAN-Verbindung im System einrichten? Im Ordner DFÜ habe ich nichts gefunden.

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Sigi
     
  2. panti

    panti Byte

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    8
    Hi Florian!

    Wie ich es meine mit:"...funktioniert nur mit NetBEUI..."?
    Ganz einfach: mein Netzwerk akzeptiert aus irgend einem Grund das TCP/IP Protokoll nicht. Entweder funktioniert ein PC oder der andere nich (Natürlich nur das Netzwerk). Oder ab und zu auch beide nicht.
    Woran das liegt? Da frage ich lieber dich!
    Vielleicht liegt das an meiner alten (95\') 3Com Netzwerkkarte in Konbination mit der neuen Karte (Accton ...?).
    Vielleicht sind die Treiber zu alt?
    Keine Ahnung.
    Natürlich wäre es schön, wenn das TCP/IP funktionieren würde.
    Hast du villeicht einen Tipp?

    Sigi
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo panti !

    Was meinst du mit funktioniert nur mit NetBEUI ? Wenn du meinen
    Beitrag am Anfang meinst , ich hab nur geschrieben , das das die
    MINIMALE Einrichtung eines Netzwerkes ist . Wenn du willst kannst
    du ohne jedes Problem noch TCP/IP dazuinstallieren .

    Es stimmt übrigends , das die meiste Software (die nicht in Windows eingebaut ist!) , die etwas verteilt , unter TCP/IP läuft . Mein Printserver macht das genauso .

    Gruß
    Florian
     
  4. panti

    panti Byte

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    8
    Hi!

    Leider funktioniert mein Netzwerk nur mit NetBEUI. Ich vermute, dass es ohne TCP/IP nicht möglich ist, Geräte von angeschlossenen PC\'s zu aktivieren.
    Das ist aber vorerst nicht so schlimm.
    Vielleicht klappt es mit TCP/IP, wenn ich einen HUB verwende.

    Sigi
     
  5. cubic

    cubic Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    159
    hallo,

    hab ich noch vergessen, mein Netzwerk läuft mit TCP/IP.

    Und das schon seit Win 95.

    Gruß cubic
     
  6. panti

    panti Byte

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    8
    Hi!

    Gut, dass lässt also Hoffnung zu, dass ich für meinen Epson auch etwas ähnliches finden kann.

    Tschüss!

    Sigi
     
  7. cubic

    cubic Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    159
    Hallo,

    es ist ein Umax Astra 1200 S.

    Software war auf treiber CD.

    Gruß cubic
     
  8. panti

    panti Byte

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    8
    Hallo cubic

    Toll, dass es diese Möglichkeit gibt; aber vermutlich handelt es sich bei deinem Scanner um eine professionelle Variante. Um was für einen Scanner handelt es sich bei dir?
    Ich habe einen Epson 1640SU. Netzwerksoftware für diesen Scanner habe ich noch nicht gefunden....

    Sigi
     
  9. cubic

    cubic Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    159
    Hallo,
    bei mir war beim Scanner eine Networksoftware dabei. Mit dieser kann jeder Rechner im Netz den Scanner benutzen.

    Ist allerdings fraglich, ob jemand immer ein Stockwerk tiefer gehen will, um ein neues Dokument einzulegen. :)

    Mir bringt meine Frau dann meist einen Stapel runter, und fragt: " Kannst du mal gerade ..."

    Gruß cubic
     
  10. panti

    panti Byte

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    8
    Es hat geklappt!
    Das Netzwerk läuft wirklich nur mir NetBEUI.
    Bei mir war weiter eine Karte wegen eines groben Tolleranzfehlers nicht korrekt eingesteckt.
    Aber jetzt läuft alles!
    Vielen Dank!

    Aber noch eine Frage:
    Kann ich mit dem Netzwerk nur Dateien (und Drucker) lesen oder kann ich auch Scanner (Periferie) damit von angeschlossenen PC aktivieren?
     
  11. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo panti !

    Crosswired (gekreuzt oder auch Crosslink) ist richtig . Die andere Sorte brauchst du für Verbindungen z.b. von PC zu Hub .

    Das mit der Netzwerkverbindung ist knifflig , da Win98 die
    Angewohnheit hat , wenn man zu lange dran rumspielt , überhaupt nicht mehr zu funktionieren . Ich würde erstmal alles an Protokollen rausschmeissen und neu starten .

    Was du für eine einfache Verbindung brauchst , ist

    1. Client für Microsoft-Netzwerke
    2. Datei und Druckerfreigabe für MS-Netzwerke
    3. NetBEUI-Protokoll (wichtig !!)

    TCP braucht man für Windows-Verbindungen NICHT , sondern
    z.b. zum surfen im Internet . Auch nicht IPX .

    Danach auf beiden Rechnern (nach erneutem Neustarten) bei
    den Netzwerkeigenschaften im zweiten Karteieintrag die gleiche
    Arbeitsgruppe einstellen und im Explorer die gewünschten Ordner
    freigeben . Dazu im Explorer auf den gewünschten Ordner rechtsklicken und auf FREIGABE gehen . Ohne das mind. ein Ordner freigegeben ist , sieht der andere Rechner ihn nicht (oder braucht irrsinnig lange) .

    Ich hoffe es hilft !

    Gruß
    Florian
     
  12. panti

    panti Byte

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    8
    Habe ich auch versucht.
    Ich habe so langsam das Gefühl, als würde ich mich in "Myst 3" befinden...welchen Hebel habe ich nicht betätigt....?

    Damit ich das richtig verstehe:
    Wenn ich nur 2 PC miteinander verbinde, brauche ich keine LAN-Verbindung. Die Netzwerkkarten verständigen sich untereinander von alleine. Habe ich das so richtig verstanden?

    Wenn das so ist, dann ist vielleicht meine Netzwerkkarte zu alt oder sie funktioniert nicht richtig. Sie hat nämlich keine LED\'s auf der Rückseite, wo ich nachschaen kann, ob sich da was tut...

    Ist meine Befürchtung gerechtfertigt, dass es an der Netzwerkkarte liegen kann?
     
  13. Hatemalerror

    Hatemalerror ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2001
    Beiträge:
    2
    Hast Du das Protokoll NetBEUI istalliert. Wenn nicht versuchs mal damit - und mit dem Dienst "Datei u. Druckerfreigabe f. Microsoft-Netzwerke"
     
  14. panti

    panti Byte

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    8
    Nun, der Verkäufer (PC-Fachgeschäft) hat mir ein Kabel wo "crosswired" draufsteht gegeben. Dass es sich um eine direkte Verbindung von zwei PC handelt, wusste er.
    Ich nehme an, das Kabel sollte richtig sein.
     
  15. Marco Saenger

    Marco Saenger Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    241
    Also wenn Du Dateifreigabe drin hast, passende IPs und Subnetz und die Karten auch funzen gibts nur noch eine Möglichkeit - hast Du ein normales Patchkabel, oder - wie es sein muss ohne Hub - ein Crosslink-Patchkabel?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen