LAN übers Internet zu PC?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von MeChIBRA, 19. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MeChIBRA

    MeChIBRA Kbyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    249
    Ich habe T-DSL und gehe online über einen Router. Somit haben wir bei uns ein LAN über welches jede Person online gehen kann.
    Nun weiss ich, dass ich eine feste IP-Adresse habe für das interne
    Netzwerk, doch was muss ich tun, wenn ein Freund über einen
    FTP-Server bzw. FTP-Client Dateien von mir ziehen will? Er muss
    ja eine IP-Adresse von mir bekommen? Welche habe ich dann?
    IRC-Programm oder T-Online geben mir immer verschiedene
    an, aber keine von denen scheint zu stimmen. Hoffe auf Hilfe!
     
  2. mirzwo

    mirzwo Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    350
    Deine IP Adresse ändert sich normalerweise regelmäßig, Du müsstest dann also über WINIPCFG, Deine IP müsstest Du dann Deinem Freund mitteilen, allerdings ändert sich diese spätestens nach einem Neustart, sodaß Du ihm dann eine neue IP Adresse (w.o. beschrieben) mitteilen müsstest.

    Das müsste es gewesen sein.

    Gruss Mirzwo ;)
     
  3. howto

    howto Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    27
    spezielle software\' die du brauchst. mit windows gehts schon auch (z.b. wingate 4 professional für max. 3 benutzer um 170 € ) aber is eigentlich schwachsinn - preis-leiszungs-verhältnis is ja mit unix/linux net zu vergleichen. mit linux geht das und vieles mehr um 0 €.
    [Diese Nachricht wurde von howto am 23.02.2002 | 14:53 geändert.]
     
  4. Carbonat

    Carbonat Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    85
    Ich habe einen Teledat DSL Router Komfort - keinen Plan, ob das
    damit funktioniert. Hab mich auch noch nicht davor gesetzt.
    Für das Gateway, brauche ich da eine spezielle Software für?
    Linux habe ich nicht. Die Sache mit der Konfiguration ist der
    eine Weg nur wäre es ganz passend, wenn ich gleich noch nen
    zweiten Weg (sprich PC-Gateway) wüßte, falls ich mit dem ersten
    Weg nicht klarkomme. Vielen Dank erst mal und im Voraus noch mal! :)
     
  5. howto

    howto Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    27
    port forwarding\' (welches z.b. ein linux/unix gateway ohne weiteres zustande bringt).
     
  6. MeChIBRA

    MeChIBRA Kbyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    249
    dein router müsste einen "monitor" haben, da siehst du dann die wirklche IP. die von dem irc-programm (nehme ich an) wird deine interne adresse sein. Damit jemand vom internet auf deinen rechner zugreifen kann, musst du eine art "weiterleitung" von der public IP auf deine interne IP im router einrichten, wie das genau finktioniert weiß ich nihct, vieleicht sthet es ja in der Bedienungsanleitung.

    MeChI
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen