1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LAN Win-2000pro / XP Home TDSL Router

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von uka, 10. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. uka

    uka Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hi,
    ich bin neu hier und suche in diesem Forum eine Lösung für mein Problem.
    Folgendes, habe ein kleines Netz aus Win 2000 pro Rechnern (3) und einen neuen von Dell mit vorinstalliertem XP Home. Alle Rechner sind über einen Router verknüpft. Bisher hat der Datenaustausch unter den 2000er Rechner super funktioniert. Der neue Rechner mit XP hat zwar nun einen Internetzugang, aber ein Datenaustausch mit den anderen Rechnern läßt sich nicht realisieren. Die Arbeitsgruppe ist bei allen gleich - aber dieser XP Rechner ist nicht vorhanden. Ich benutze keine festen IP-Adressen.
    Weiß jemand eine Lösung ?
    Danke, uka
     
  2. uka

    uka Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    sorry, war zwei Tage auf Gesch.reise.. Habe inzwischen meine Faulheit besiegt und schließlich 2k rübergespielt. Hat zwar einige Zeit gedauert, alle Treiber zusammen zu suchen, aber nun habe ich wieder ein reines 2k Netz und nun funzts bis das Mauspad durch ist !!!

    Danke zunächst für die Hilfe !! Bis dann.......

    uka
     
  3. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    tut mir leid, da bin ich mit meiner kenntnis am ende

    mfg
    rappi
     
  4. uka

    uka Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    15
    Moin moin,

    also war ja gar nicht so schwer mit den IP}s. Aber.... wie gehabt, die 2k untereinander ohne Probleme, jeder findet jeden, alle sind sie freundlich zueinander.
    Der XP-Rechner steht wie gehabt aussen vor, mit dem will keiner was zu tun haben. Den Ping bekomme ich jetzt zurück: <1ms, der Datenaustausch - Fehlanzeige. Netzwerkumgebung - Fehlanzeige, die Suche nach anderen Computern/Ordnern, etc. - dauert ewig und dann - Fehlanzeige. Internet funzt bei allen.
    Hat noch jemand eine gute Idee, bevor ich das Ding aus dem Fenster schmeiße?
    Übrigens, die von XP vorgegebene Installationsweise mittels Installationsdiskette ( netsetup.exe ) wird von 2k nicht angenommen. Nach der Fehlermeldung geht dies nur mit Win 98, SE, ME, XP; eine Alternative mit 2k wird nirgendwo erwähnt, in keiner Hilfe, keiner Anleitung - nichts.

    Frust, uka
    [Diese Nachricht wurde von uka am 11.03.2003 | 08:44 geändert.]
     
  5. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    bitte bitte.
    meld dich mal , damit wir wissen, ob wir dir weiterhelfen konnte.

    mfg
    rappi

    bis morgen dann
     
  6. uka

    uka Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hi,
    1. das hört sich professionell an. So eine 98iger Startdiskette habe ich auch noch irgendwo. Aber das probiere ich höchstens als letzten Rettungsanker. Vorläufig habe ich mich mit XP Home abgefunden (reine Faulheit). Ausserdem ärgert mich es, wenn ich etwas nicht ans Laufen bringe.
    2. Die Sache mit dem Treiber hatte ich auch gedacht, sind aber nur auf den Recovery-Disketten von Dell drauf und lassen sich ums Verrecken nicht unter 2k aufspielen, bzw. der Treiber funktioniert dann doch nicht. Keine Ahnung warum?

    Gruß, uka
     
  7. uka

    uka Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    15
    :-)

    Okay, ich beiße in den sauren Apfel... werde alles heute abend ausprobieren, wenn die Rechner nicht mehr gebraucht werden. Ich merk schon }s wird ne lange Nacht, aber das ist wohl das Schicksal eines DVD (Depp vom Dienst).

    Danke an die gesamte Forumgemeinde ! und besonders an rappi !

    Meld mich morgen wieder in alter Frische ?!

    uka
     
  8. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    1. Um Windows komplett von der Platte zu bekommem: Entweder format c: von Win98 Startdiskette oder fdisk und Partition löschen und anschließend im Win2000 Setup neue Partition anlegen.
    2. WinXP Treiber funktionieren fast immer auch unter Win2000 (und umgekehrt), da beide die gleiche Treiberarchitektur verwenden (WDM-Treiber).
     
  9. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Genau.
    Die Gateway ist der Zugang zum Internet.
    Und da sollst du die Ip von deinem Router eingeben.
    Und bei DNS auch, die IP von deinem Router.
    Sonst könntest du nur mit reinen IPs surfen.
    Und das wird dir doch bestimmt Spaß machen oder?

    :-P

    mfg
    rappi
     
  10. uka

    uka Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo,
    nee, die IP und DNS wird automatisch bezogen, bei allen Rechnern. Wenn ich jetzt dann doch über meinen Schatten springe und ich die Adressen eingebe, was muß ich den unter der Gateway-Adresse eingeben ? die Router-Adresse ?
    Und was unter DNS ?
    Sorry, wenn ich etwas blöd frage, aber damit hatte ich mich noch nicht beschäftigt. Was als IP und Subnetz einzutragen ist, weiß ich durch Zufall.

    Danke, uka
     
  11. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    HM, das scheint wirklich an der IP zu liegen.
    und ja, benutz mal die IP Suche.
    d.h,
    suche, nach datei und ordner, computer oder personen.
    aber wenn ping schon nicht klappt...
    und du hast bei xp rechner nichts unter dns eingetragen oder?

    mfg
    rappi
    glaub nicht dass das an der firewall von dem router liegt.
     
  12. uka

    uka Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    15
    Haha,
    selten so gelacht :-) ......einfach runterhauen und 2k drauf.. ! Habe ich letztes Wochenende gemacht - scheiß kurz so ein Wochenende. Nachdem ich endlich XP mit allen Tricks runter hatte, habe ich 2k aufgespielt. Aber die von DELL vorinstallierte XP-Version ist nicht tot zu kriegen, auch nach der kompletten Formatierung sind noch Reste drauf. Und dann - kein Treiber für 2k vom Motherboard zu finden (integ. Sound, Netzwerkkarte, etc.). Habe schließlich entnervt aufgegeben und XP wieder installiert.
    Aber nun meine Frage, was könnte XP pro verbessern ?

    Danke,
    uka
     
  13. uka

    uka Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    15
    Tja, die Sache mit den IP`s . Komme wohl nicht daran vorbei. Habe einfach gedacht ich stell mich nur doof an und habe etwas vergessen :-(
    Die Sache mit dem Kabel hatte ich auch zunächst gedacht, aber nach einem Versuch mit meinem alten Laptop - auch 2k pro - hat gezeigt, daß das Kabel o.k. ist und es in irgend einer Form an dem XPHome hängt.
    Die Firewall habe ich über den Router - hat die Einfluß darauf ?

    uka
     
  14. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    XP Home ist halt ne Krankheit ;););)

    Viel Erfolg

    PS: Sonst hau doch einfach XP Home runter und zieh 2k oder XP Pro drauf ;)
     
  15. uka

    uka Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    die IP-Adressen werden im peer to peer automatisch bezogen, wie gesagt bisher ohne Probleme, Datenaustausch, freigegebene Laufwerke, Druckerfreigaben, alles tip top. Aber XP Home sperrt sich, der Internetzugang o.k., in der Arbeitsgruppe ist er unsichtbar!?

    uka
     
  16. uka

    uka Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    bisher hat das reine 2k-Netz über DHCP bestens funktioniert, nur dieser neue ******xp-Rechner macht Probleme, nach dem Motto ich sehe niemanden und niemand sieht mich!
    Werde es aber einmal mit den festen IP-Adressen probieren. Habe ich aber bisher noch nie gemacht. Mal sehen was dabei raus kommt.
    Danke zunächst,

    uka
     
  17. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Komisch, würde auch mal sagen, feste IPs.
    Und Firewall?
    Sicher dass das Netzwerkkabel nicht defekt ist?
    mfg
    rappi
     
  18. uka

    uka Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    15
    Hi,
    net view - keiner der Rechner wird angezeigt - nix - null

    ip suche - bedeutet ?

    ping keine Antwort. Die 2k-Rechner untereinander ohne Probleme, der XP-Rechner ist quasi nicht vorhanden, obwohl die Internetanbindung über den Router von allen Rechnern funktioniert.....sogar der XP-Rechner !?
     
  19. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Hi

    Keine feste IP also ein DHCP Server im Netz?
    Ist der XP Rechner dort eingetragen?

    cu
     
  20. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    Hallo,

    habe mit XP Home in Verbindung mit 2000 / XP Pro und DHCP sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Das ging sogar soweit, dass der XP Home Rechner der einzige am Router war, der mit dem Router ins Internet kam. Das Problem war behoben, als ich feste IPs vergeben habe...
    Probier doch einfach mal feste IPs aus, vielleicht klappt das ja.

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen