lange Pause beim Booten

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von basko, 19. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. basko

    basko ROM

    Hallo,
    beim Booten von ME beobachte ich eine sehr lange Pause (schwarzer Bildschirm, blinkenderCursor). Auch beim Start des Gerätemangers entsteht eine relatv lange Pause. Dieses Phänomen hatte ich schon mal bei einer kaputten Trieberdatei. Ist diese lange Pause normal bzw. gibt es eine Möglichkeit zu gucken was Windows während dieser Phase tut um eventuelle Fehler aufzuspüren. Nach dem Booten läuft eigentlich alles normal.
     
  2. basko

    basko ROM

    Das Programm "bla" funktioniert auch bei ME. Obwohl der Start ganze 70 sec. dauert, werden von bla keine Fehler gemeldet. Bin erst mal beruhhigt obwohl ich die meisten Starteinträge nicht verstehe. Danke für den Tipp (auch an grizzly)!

    Jörg
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Für Win 98 gab es ein Programm BootlogAnalyzer, mit dem man einen protokollierten Start auswerten konnte.Die Auswertung zeigt an,welche Treiber und Systemkomponenten wie lange Ladezeit benötigten und welche überhaupt nicht gefunden wurden.Das Programm war bei der Suche nach Fehlern, wie Du sie beschreibst außerordentlich nützlich.

    franzkat
     
  4. grizzly

    grizzly Megabyte

    wenn dein ME länger als 75sekunden braucht,um vollständig zu laden,dann ist was verkehrt .hast du ne netzkarte eingebaut??

    du solltest auf jeden fall nach 30-35 sekunden schon die GUI haben......

    möglicherweise hast du ein paar probleme mit deiner hardware (schau im gerätemanager nach,obs da fehlermeldungen gibt).
    hast du ACPI aktiviert?? möglicherweise liegt dort dein problem....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen