Lange Wartezeit bei XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Oger, 2. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oger

    Oger Byte

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    9
    Hallo!

    Folgendes Problem: Beim runterfahren braucht der Rechner ewig lange bis er ausschaltet. Beim Hochfahren ist er schnell beim Desktop, von da an dauert es aber ca. 2 min bis ich Ordner öffnen oder Programme starten kann. Die XP-Startmelodie ertönt auch erst dann...
     
  2. popelkaiser

    popelkaiser Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2001
    Beiträge:
    13
    Hallo Oger,

    klar kannst du NAV2003 danach wieder installieren, du solltest nur kein Live-Update mehr durchführen, ob das allerdings dann noch sinnvoll ist, ist fragwürdig (aktuelle Viren-Signaturen etc.)
     
  3. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=95976#460704

    MfG
    Wolfgang
     
  4. AV

    AV Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    64
    Hallo,

    ich habe zur Zeit das gleiche Problem. Der Fehler dürfte tatsächlich bei der Software von Norton liegen. Hätte gern gewußt wo über dieses Problem in den Foren berichtet wird!

    Freundliche Grüße

    Toni
     
  5. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    zu 99,9 % ist es das Netzwerk... ich hatte genau das selbe Problem, dachte auch erst es liegt an Norton - ist aber nicht der Fall.

    Vergib die automatisch zugewiesene IP als feste IP in Netzwerkverbindungen - LAN-Verbindung - (rechtsklick) Eigenschaften - Internetprotokoll (TCP/IP) - Eigenschaften - "Folgende IP-Adresse verwenden"
    Die feste ip, die hier eingegeben werden sollte ist die automatische, die du über den LAN-Verbindungs-Status herausfinden kannst (beginnt mit 169 oder 192).
    Wenn du eine detailiertere Anleitung brauchst, sag Bescheid.

    mfg
     
  6. Oger

    Oger Byte

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    9
    Ja, ich hab Norton Anrivirus 2003 installiert. Kann ich das danach wieder installieren? Oder gehts dann wieder nich?
     
  7. popelkaiser

    popelkaiser Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2001
    Beiträge:
    13
    Hallo Oger,

    hast Du zufällig Norton-Produkte installiert und ein Live-Update gefahren, versuch doch mal, das Programm zu deinstallieren, danach sollte es wieder gehen, bei mir war}s Norton Antivirus 2003, Fehler ist auch in diversen Foren beschrieben!!
     
  8. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Wenn Du das Internetprotokoll für die LAN-Verbindung deaktivierst, kommst Du sehr wohl noch ins Internet, denn die LAN-Verbindung hat mit dem Internet absolut nichts zu tun!
     
  9. Oger

    Oger Byte

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    9
    Also wenn ich das TCP/IP Internetprotokoll deaktiviere kann ich nicht mehr online gehen. Und wie vergebe ich eine feste IP unter Windows XP?
     
  10. hotjac

    hotjac Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    22
    Hi!
    Manchmal ist die trivialste Lösung die beste...
    Hast du es mal mit defrag versucht?
     
  11. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Sollte hier DSL oder eine Netzwerkkarte im Allgemeinen im Spiel sein? Dann deaktiviere das Internetprotokoll TCP/IP für die LAN-Verbindung oder, sollte der PC in einem Netzwerk integriert sein, vergib eine feste IP.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen