langes starten und beenden von Win XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von bastler3, 5. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bastler3

    bastler3 Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo, :comprob:

    habe meiner Tochter einen PC zusammengebaut mit folgender gebrauchter Hardware: Atlon XP 1600, DVD LW, CD Brenner, Asustek mix Bord mit 384 MB SD Ram. Habe das Betriebsystem aber nicht unter der jetzigen CPU installiert. Der Rechner läuft aber ansonsten ganz flott.
    Was könnte das sein????:grübel:

    Gruß
    bastler3
     
  2. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Hier nix XP.
    Hier NT/2000.
    :)
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Thema :schieb:
    Nächtes mal gleich ins richtige Forum posten.


    Zum Problem:

    Wie "lang" braucht das System denn nun konkret in Minuten zum Hoch- und Runterfahren?

    Hast du nach der Installation nur die CPU gewechselt oder auch das Mainboard?
     
  4. stefan1100

    stefan1100 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    27
    Wenn du ein vernünftig laufendes System willst, dann installiere ihn neu.
    Du kannst nicht erwarten, daß nach einigen neuen Komponenten das System schnell und vor allem stabil läuft. Alle deine alten Komponententreiber sind immer noch vorhanden, hier wundern mich die Performanceeinbussen überhaupt nicht.
     
  5. bastler3

    bastler3 Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo stefan1100,
    danke für die Bestätigung, dachte mir schon sowas. Gerade das hatte ich ja vermeiden wollen. Du weißt ja selbst, was das für eine
    geschichte ist, XP mit allem was dazugehört wieder neu zu Installieren. Nochmals vielen Dank für die Antwort.
    Vielleicht liest man ja wieder voneinander.

    LG
    bastler3:dumm: :grübel:
     
  6. bastler3

    bastler3 Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo,
    danke aber ich habe noch zu wenig erfahrung darin, weil ich zuwenig im Forum bin. Ja, ich glaube auch noch das Mainboard.
    Bin mir aber da nicht mehr so sicher.

    LG
    bastler3
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Du glaubst? Du wirst doch noch wissen welche Teile du gewechselt hast?
     
  8. bastler3

    bastler3 Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo,
    tut mir Leid, das ich jetzt erst melde aber ich bin jetzt erst wieder dazu gekommen ins Forum zu schauen.Das ich nicht mehr weiß, was ich alles gewechselt habe, liegt einfach daran, das sich das ganze nun schon über 1 Jahr hinzieht und ich jetzt erst wieder mal einen Anlauf genommen, um den Rechner zum laufen zu bringen.
    Da gabs mal ne Zeit, da habe ich drei Boards und zwei CPU's hin und hergewechselt. Zum Schluß habe ich dann mal eine 3. CPU eingebaut und von da ab lief der Rechner. Das ganze hätte ich mir ersparen können, es war en die CPU's. Die sind mir bei der Geschichte scheinbar draufgegangen. Deshalb kann ich mich halt nicht mehr daran erinnern, was ich alles getauscht habe.
    PC die unendliche Geschichte.

    Gruß
    bastler3
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen