1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Langsame Client-Server-Anwendung

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Benny K., 1. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Benny K.

    Benny K. ROM

    Registriert seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    1
    Mion miteinander
    Ich hab da so ein kleines (unlösbares) Problem:
    Folgende Lage:
    Auf dem Unix-Server läuft eine Client-Server-Anwendung. Der ist an einen Switch und dieser wiederum an einen BNC-Konverter angeschlossen. So bilden sich zwei unterschiedliche (BNC)Stränge. Auf dem einen läuft alles einwandfrei; auf dem anderen nur mit Win-NT4.

    Das Problem:
    Nun wurde auf einen Rechner Win2K aufgespielt und die Anwendung, die über TCP/IP läuft, ist total langsam(40 sec. bis Reaktion). Austausch gegen einen anderen 2000er bringt nichts. Mit einem NT4-Modell ist die Anwendung innerhalb von 4 Sec. bereit. Demnach dürfte es nicht am Netzwerk liegen, oder? Windows-Anwendungen arbeiten einwandfrei.
    Für die Anfragen werden die Port 12600 bis 12605 benutzt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen