1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Langsame Grafik in 2D

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von piosys, 8. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. piosys

    piosys ROM

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo

    Ich habe ein Problem mit Ati Radeon 7500 und XP.
    Sehr langsame Iconausgabe (zehn Mal langsamer als eine 2x AGP Karte laut Dr.Hardware). Der Startpanel bleibt nach dem wegklicken ca. 0,5-1 s stehen, in allgemeinem sehr langsame Darstellung in 2D. Hat sich noch einmal verschlechtert nach der Installation von WorksSuite.
    Die 3D Leistung geht so aber im vergleich mit einem 1800+ und GF2 MX400 doch ein wenig langsamer. Die Karte müsste doch die MX 400 locker schlagen? DDR Ram-230 MHz 290 MHz Core.
    Liegt es am Windows oder Hardware?
    Ich hab schon vieles ausprobiert, Neueste Treiber, Bios Einstellungen, Windows noch einmal installiert usw. Bringt nix.
    Hardware: Aopen AX4B Pentium 4 1800 256 DDR .
    Woran liegt es?

    PW
     
  2. piosys

    piosys ROM

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo Romulus

    vor der Installation der Ati Treiber geht ALLES langsam.
    Aus einem anderen Forum hat mir Adagio gepostet, dass es doch am Trieber liegt. Der 7500 soll Schwierigkeiten haben mit der GUI-Beschleunigung.
    Hoffentlich bekomme ich von Ati vernunftige Antwort... ;-)
    Peter
     
  3. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    hi peter,

    ohne frage muss auch die 2d darstellung keine probleme bereiten.
    nun weiß ich aber immer noch nicht, ob dieser effekt nach der installation des ati treibers oder schon unter den xp standardtreiber vorkommt.
    kommt dieser effekt erst nach der installation des ati-treibers, vertagen sich bestimmte programmdateien nicht miteinander.
    das kommt aber nicht so oft vor und wird durch neuere treiberrelaises hoffentlich gelöst. das betrifft aber nur das eine programm und darf sich nicht auf das ganze system auswirken.

    mfg romulus
     
  4. piosys

    piosys ROM

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3
    hi Romulus

    also ich habe Sound Karte disabled (onboard)
    modem disabled
    bleibt nur prozessor, GraKa, MoBoard, Beide CD Laufwerke CDRW/DVD.
    Wie ich schon erwehnte, nach der Installation von WorksSuite war es spürbar schlimmer.
    Ich habe eine OEM Karte- ist vermutlich langsamer, aber 2D darstellung müsste doch gehen.
    Was die IRQ}s angeht- Win XP meldet keine Konflikte.
    Ich weiss wirklich nicht weiter.
     
  5. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    hi peter,

    was du schilderst ist ja nicht so schön.
    du solltest aber zur fehlerbeseitigung (-analyse) protokolliert vorgehen.
    d.h. installation win xp nur mit der graka, ohne pci hardware, damit keine weiteren irq\'s belegt und treiber installiert werden.
    je nach bios auf die einstellung agp 4x mode auf anable achten.
    nach der win xp installation testen ob schon jetzt dieser effekt auftritt. erst jetzt den aktuellsten treiber von ati installieren (natürlich nur den explizit für xp *g*).
    besteht das problem immer noch, dann poste es bitte.

    mfg romulus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen