langsamer Bildaufbau bei XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Brain_Bug, 10. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Brain_Bug

    Brain_Bug ROM

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    2
    Tag zusammen!
    Hab jetzt auch den Schritt von Win98 zu XP gewagt, doch irgendwie läuft es nicht so flüssig.
    Wenn ich mehrere Programme offen hab, und zwischen den Fenstern wechsle, werden diese richtig langsam aufgebaut. Woran kann das liegen?
    Hab einen Athlon 1 GHz und 256 MB Ram, NVidia Geforce 2 MX; sollte also doch eigentlich flüssig laufen..wenn ich zusätzlich noch eine etwas größere Datei auf der Platte hin und herkopiere, dann warte ich schon mal gute 10 sec, bis das Bild da ist. Danke für einen Tip
     
  2. Brain_Bug

    Brain_Bug ROM

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    2
    Nein, kein Update. Hab alles platt gemacht und komplett neu aufgespielt.
    Freier Speicher ist massig (ca. 2 GB)
    Habe die Vermutung, es hängt mit der Auslagerungsdatei zusammen, die auf die Festplatte geschrieben, bzw. wieder gelöscht wird.?? Kann das das System so runterziehen?
     
  3. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Du hast also ein Update gemacht oder? Wieviel freier Spreicherplatz ist auf dem Sysemlaufwerk?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen