1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Langsamer Druck nach wechseln der Patrone

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von vasyl, 13. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vasyl

    vasyl Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    67
    Hallo zusammen,
    ich habe ein HP All-in-One Gerät psc 1350 an USB-Port (Win2000) laufen. Nun, nach dem Auswechseln der Patrone lief alles erstmal einen Abend gut. Doch am nächsten Tag druckt das Ding plötztlich huntertmal langsamer. Habe mir neuesten Treuber heruntergeladen und installiert bringt nichts. Habe versucht mit der alten Patrone wieder, geht auch nicht. Habt ihr eine Idee woran es liegt?
    Mfg. V.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.588
  3. vasyl

    vasyl Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    67
    Das hat leider nichts gebracht. :heul:
    Vielleicht liegt es daran das die Farbpatrone schon leer ist? Ich habe nur schwarze Patrone ausgewechselt und in Druckoptionen "Schwarze Patrone eingestellt"

    Gruss, Vasyl
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.588
    Hast du mal versucht den Druckertreiber neu zu installieren?
    Wenn die Patrone leer ist, sieht man das am zu blassen, bzw. fehlerhaften Ausdruck. Die Druckgeschwindigkeit wird dabei aber nicht beeinflusst.
     
  5. vasyl

    vasyl Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    67
    Ja, mit dem neuen Treiber habe ich versucht, bringt nichts. Dann wollte ich den Drucker an den anderen PC anschliessen, und dann hat der Drucker oder die Patrone den Geist aufgegeben. Der Drucker meldet: "Patrone prüfen", obwohl beide drinne sind. Hab rausgenommen wieder reingetan, hat sich nichts geändert.
    Na ja, ich versuche mal mit den ganz neuen Patronen nochmal, und wenn es nicht geht, dann halt zum Händler und austauschen.

    Jedenfalls, Danke für die Tipps!

    P.S. Ach ja! Wollte noch fragen, welchen Druckprozesser sollte man eigentlich benutzen? RAW, TEXT oder was anderes?
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.588
    RAW denke ich (Handbuch?). Eigentlich sollte man da nicht rumspielen. Aber daran könnte es schon liegen. Ich kann da im Moment nicht nachgucken, weil das bei mir gesperrt ist. Bin als Benutzer eingeloggt mit eingeschränkten Rechten.
     
  7. vasyl

    vasyl Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    67
    Das war doch die Patrone, wohl eingetrocknet.
     
  8. Bigbarto

    Bigbarto ROM

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    Hi ich habe gelesen das Du probleme mit Deinem Drucker PSC1350 hast, ich habe genau das selbe Probelm, wie hast Du Dein Problem gelöst??? Oder hast Du Ihn dann weggeworfen?
    Danke Patrick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen