Langsamer PC und VHS-Digitalisierung

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Tolter, 4. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tolter

    Tolter Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    195
    Hi,
    habe einen PC mit 350 MHz, 512 kB CacheRAM, 64 MB Speicher, Hauppauge Win-TV.
    Gibt es für solche lahme Enten noch eine Lösung, die VHS-Kasseten aus dem Videorecorder zu digitalisieren??
    Alle meine Versuche endeten mit Abbruch und Meldung, dass soundsoviel Frames nicht gespeichert wurden.

    Gruß

    Rolf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. April 2012
  2. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Das ist aussichtslos, Es sei denn, dir reicht ein Film in Briefmarkengröße mit 10 fps.

    WinTV fordert als Mindestvoraussetzung ein PIII 500 MHz, aber selbst auf einem PIII 800 MHz hatte ich noch mit droped Frames zu kämpfen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen