1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Langsamer PC

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Chris19X, 14. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chris19X

    Chris19X Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    50
    Hallo,

    meine Schwester hat einen AMD Duron mit 1,2GHZ und 128MBRam. Das BS ist Win XP Prof. Sie beschwerrt sich das der PC solange brauch beim booten. Es kommt auch oft vor das der Bootvorgang abgebrochen wird. Bevor das XP Logo kommt "hängt er sich auf" und zeigt nur einen blinkenden Cursor an. Drückt man dann die Resttaste kommt dann das Menü "Windows wurde nicht ordnungsgemäß runtergefahren....." und manchmal ist es egal ob man Windows normalstarten oder lette bekannte Konfig. auswählt das kommt immer wieder mit dem Cursor. Und dann wenn er mal bootet brauch er in windows solange zum laden ca. 1 Min. Dabei habe ich die MSCONFIG etwas entleert. Hat noch irgendjemand eine Ahnung? Danke im vorraus!!!:aua: :heul: :bet:
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Bootvorgänge haben einen Dreck mit dem Ram zu tun. Boot Zeit hängt von der Festplatte und dem HD-Controller ab. Mögliche Ursachen:

    1) Die Festplatte ist sehr stark fragmentiert -> Defragmentieren
    2) Chipsatztreiber unvollständig installiert -> Neuinstallieren
    -> Festplattencontroller erneuert -> behebt Bootprobleme
    3) Festplatten Kabel gegen ein UDMA 133 Kabel austauschen -> schneller
    4) DMA/UDMA aktivieren (Gerätemanager) -> schnelleres Schreiben und Lesen der Festplatte.


    Weitere Tipps wurden schon genannt. Zum einen sollten es schon 256MB Ram sein und TuneUp muss ausgeführt werden. Dazu kommen noch die Tipps von Windows-Tweaks und PQ-Tuning

    @ Fabian
    Mit den ganzen Tweaks lief WinXP auch bei mir schonmal auf nem alten P2 300Mhz und 64 (!!) MB SD-Ram PC-66 schnell! Bootzeit ca. 40 sec!
     
  3. Gast

    Gast Guest

    so etwas macht man nicht, bringt nur Probleme und ist fusch:mad:
     
  4. mauseix

    mauseix Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    also ich würde sagen zu wenig ram hat nichts damit zu tun,dass er sich beim booten aufhängt
    ein wenig langsamer im betrieb dürfte klar sein,aber beim booten sollte er doch erst mal durchlaufen
    ich tippe eher auf beschädigte systemdateien auch durch das reseten bei eigeschaltetem schreibcache der platte
    vielleicht bringt es was,wenn ihr mal die xp cd einlegt und windows einfach neu drüber installiert
    ansonsten ,wenn man seine daten gesichert hat einfachmal ein format c machen
     
  5. Gast

    Gast Guest

    versuchs mal mit TuneUp ,könnte einiges bringen.
    Kann man viele Einstellungen vornehmen(auch automatisch) und vorallem Dein System reinigen, ist sehr gründlich.

    Kleiner Tipp: Version 2003 kostet nur noch 9,95? (Media Markt,Promarkt(jetzt Makro Markt).
     
  6. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    zumindest was Office angeht, für aufwendige Grafik Arbeiten, Video Schnitt oder Games reicht das natürlich nicht!
     
  7. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Quatsch mit Sauce! Ich hab 3 Windows XP Pcs mit jeweils 256 MB SD oder DDR Ram, und alle laufen angenehm flott!
     
  8. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Unter 512 MB Arbeitsspeicher kann man mit Windows XP nicht vernünftig bis gar nicht arbeiten.
    Spendier den PC 512 MB und ihr werdet zwar kein Geschwindigkeitswunder erleben, aber immerhin wird der PC wie von Geisterhand fixer booten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen