langsamer Start durch Paritätsfehler?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von andreas43, 7. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andreas43

    andreas43 Byte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    75
    Hi !


    Mein WinXP startet nach der Benutzeranmeldung mit 2-3 Minuten Verzögerung.
    Erst wenn sich alle Icons neben der Uhr aufgebaut haben kann ich es nutzen, das war bisher Sekundensache nun dauert es 2-3 Minuten. Wenn WIN dann läuft treten keine Probleme mehr auf.
    Habe den Autostart mit Startup XP überprüft, nichts Neues ist dazu gekommen.
    A2free findet keinen Wurm etc., Norton keinen Virus.
    Ein zweiter PC mit gleicher Hardware u. fast gleicher Software macht die Probleme nicht.
    Was ich finden konnte ist unter: Sytemst./Verwaltung/Ereignisanzeige - der Treiber hat einen Controllerfehler auf Device\Harddisk0\D gefunden. Fehler 11. sowie Paritätsfehler auf Device\IDE Port0 gefunden.
    Dr. Watson, XP Tuner Pro, NortonUtillities zeigen keinerlei Fehler an.
    Auch im Gerätemanger und Systemprogramme-Systeminfo ist alles io.
    Und auch im BIOS ist nichts zu finden.
    Hat jemand von euch da einen Rat?


    Andreas
    :confused:
     
  2. Gast

    Gast Guest

    versuch das mal hier: Klick
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Tausche mal das Datenkabel zur Festplatte. CHKDSK machen. Mit einem Tool des Festplattenherstellers Platte prüfen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen