Langsamer Start von XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Gast, 7. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Nach dem Starten von XP wird bei mir zwar der Desktop angezeigt nur dauert es fast 1 Minute bis alle Funktionen, z.B. Internet, funktioniert.
    Wer hat da nen Rat.

    Gruß Piet
     
  2. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Einfach das Programm starten. Dort gibt es in einem Untermenü den Punkt "Optimize Boot" oder so ähnlich. Nach 2 Neustarts ist der
    Optimierungsvorgang abgeschlossen.
    XP startet bei mir in 27 sec. ab Bootmanager (TB1200, 512 MB DDR-RAM)
     
  3. SlayMan

    SlayMan Byte

    Registriert seit:
    28. März 2001
    Beiträge:
    20
    Ein weiteres Tool sollte an dieser Stelle auch erwähnt werden denn es steigert die Geschwindigkeit des Bootvorgangs (bei korrekter Konfiguration) und es kann noch soooo viel mehr !
    http://www.totalidea.de/frameset-tweakxp.htm
    es ist allerdings leider kostenpflichtig und das Trial macht nach 50 ausführungen Schluss (aber es gibt einschlägige Seiten, welche sich nicht zu fein sind sich diesem "Problem" ;) anzunehmen)
    MfG
    Slay
    [Diese Nachricht wurde von SlayMan am 12.11.2001 | 21:06 geändert.]
     
  4. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Tröstet euch, Linux startet an der Konsole auch jeden Prozess schon einzeln.....
    Dauert 2 Min.....
    Immerhin geht nach 30 Sekunden scho Netzwerk und Drucker.

    Ausserdem ist es sehr angenehm, erstmal einzuschalten, und 2 Minuten zu haben, sich den Kaffe einzuschenken.

    Man bootet eh nur einmal morgens und fährt das Ding abends herunter....

    MfG

    Schugy
     
  5. mali11

    mali11 ROM

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    1
    Und wie wird dieses Supertool angewendet?
    Stehe da mit einer EXE-datei rum und weiss nicht was ich damit anfangen soll.
    Da muss wohl was konfiguriert werden?!
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hatte ja XP nur kurz oben, aber auch ohne die Symantec Produkte hat es ewig gedauert.
     
  7. Ghostrider

    Ghostrider Byte

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    11
    das tool findest du unter www.microsoft.com/hwdev/fastboot viel spass. p.s mit xp habe ich bis dato noch keine größeren probleme gehabt, läuft sehr schnell und stabil...wenn man die richtigen regedit einträge vornimmt ist xp richtig gut!!!gruß
     
  8. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Hi Volker,

    wo finde ich denn das Boottool genau?

    Gruß
    Matthias
     
  9. Keule123

    Keule123 Byte

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    10
    Jepp! Dieses Tool is supercool: Kaltstart bis zum vollen Systemaufbau bei mir knappe 39 Sek. Obwohl auch Norton Antivir 2002 mitgeladen wird. Denke Ihr seid noch mit Antivir 2001 am rumprobieren, des klappt nicht!!!! Zur Info Mein System:
    TB 1000
    Abit KT7A
    Maxtor 40 GB UDMA 100
    GeForce2 GTS
     
  10. Darklord303

    Darklord303 Byte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    21
    Also ich habe nur den QS-Paket planer mit haken versehen, T-DSL und Hansenet(Anbieter im Hamburger Raum) laufen ohne Probleme.
     
  11. Ghostrider

    Ghostrider Byte

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    11
    hi piet, lade dir mal das boottool bei microsoft runter. das bringt eine beschleunigung von 15 sec. mit den befehlen services.msc und gpedit.msc kannst du selber festlegen welche programme im autostart(versteckt!!!) geladen werden. damit erzielst du ebenfalls eine steigerung von 50 % !!!!!!!gruß
     
  12. eric81

    eric81 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    27
    wenn man dem TCP/IP protokoll irgendeine IP adresse gibt,
    sucht XP nicht nach der adresse vom DHCP server und man kann
    schneller loslegen mit arbeiten!!
    ich will nicht unbedingt probieren, ob DSL ohne das protokoll
    funktioniert...
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Mir scheint das es wirklich die Norton-Programm sind die den Start so verzögern. Übrigens besten Dank für Euere Infos.
    Gruß Piet
     
  14. jonnyr

    jonnyr Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    168
    Hi

    Du liegst mit Deiner Vermutung richtig.
    Bei mir dauert der Startvorgang ebenfalls fast 3 Minuten bis ich mal
    auf irgendein Programm zugreifen kann. Wenn ich allerdings die 2
    Norton Programme AntiVirus und Personal Firewall nicht installiert
    habe funktioniert alles schneller.

    Gruß Jonnyr
     
  15. jonnyr

    jonnyr Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    168
    Hi

    Rotersand hat mit seiner Vermutung recht.
    Bei mir dauert der Startvorgang ebenfalls fast 3 Minuten bis ich mal
    auf irgendein Programm zugreifen kann. Wenn ich allerdings die 2
    Norton Programme AntiVirus und Personal Firewall nicht installiert
    habe funktioniert alles schneller. Bist mit 1 Minute Startzeit noch
    gut im Rennen.

    Gruß Jonnyr
     
  16. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Hi Darklord,

    danke für Deine Hilfe. Funktioniert dann auch noch DSL? Wegen der Netzwerkkarte meine ich.

    Gruß
    Matt
     
  17. rotersand

    rotersand Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    23
    hi,
    genau das ist auch das ws auch ich getan habe, weil auch win 2000 automatisch nach Verbindungen sucht, wenn man dieses nicht unterbindet.
    Also bei mir dauert es wie ich soeben mal kontrolierte, 2,26 min, bis alle Programme voll zur Verfügung stehen. Obwohl ich davon ausgehen das alleine Norton das ganze erheblich verzögert.
    Aber sicherlich werden noch weitere gute tipps gepostet.
    gruß guido
     
  18. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo CarpeDiem,
    gehe mal auf www.winhelpline.com, dort findest Du unter Systemtunning ein MS Programm - BootVis(speziell für XP).
    Runterladen und installieren.
    Hat bei einem Freund sehr gut geholfen.

    Gruss Juve
     
  19. Darklord303

    Darklord303 Byte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    21
    So sollte es gehen

    Das Problem kenne ich. Wenn Du kein Netzwerk zu Hause hast,
    mußt Du in den LAN-Einstellungen TCP/IP deaktivieren.
    In der Systemsteuerung unter Netzwerk- und Internetverbindungen
    ,Netzwerkverbindungen, LAN-Verbindung
    Eigenschaften wählen und deaktivieren.
     
  20. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Hi Piet,

    das wüsste ich auch gerne. Melde Dich mal falls Du was raus findest. Deshalb konnten sie damit werben, dass es schneller hochfährt als die anderen Wins.

    Gruß
    Matt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen