Langsames Internet nach MS Patch Day

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ctd03, 15. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ctd03

    ctd03 Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    33
    Hallo miteinander,
    war das jetzt nur bei mir so, oder ist es euch auch aufgefallen ...
    Habe alle Win XP Updates installiert, auch den neuen Installer - und merke eben heute, dasss bei mehreren Downloads, Skype und beim Betreiben meines kleinen Servers die Geschwindigkeit mächtig einbricht. Es ging sogar so weit, dass einzelne Internetseiten erst nacheinander aufgebaut wurden, als wenn sie aufeinander warten müßten - und das bei dsl 2000 mit erhöhtem Upstream. Da hatte ich bisher nie Probleme. Zufällig habe ich dann heute noch vom neuen XP Anti Spy gelesen und das es eben als Neuerung, die Veränderung der zulässigen Verbindungen anbietet ... und siehe da, das Update von MS hatte die max. Verbindungen auf max. 10 zurückgesetzt. Bevor hier irgendwelche Besserwisser kommen - nicht die max. Downloadverbindungen (da ist der Standart 4) sondern die Internen verbindungne, die MicSoft auf 10 limitieren will, wegen Wurmverbreitung und so.
    Also AntiSpy Spezial ausgeführt, Verbingslimit unbegrenzt eingestellt - und siehe da - es funtz wieder wie gewohnt. Zwar hat XP gemotzt, weil eine Orginal Systemdatei verändert wurde - aber das ist halt meine "schnelle" DAtei - und die will ich ja verändern.

    Lange Rede - MicSoft will uns heimlich ausbremsen - AntiSpy hilft wieder - alles in Butter.

    Hoffe ich konnte euch helfen - Gruß
    Tim
     
  2. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Die Antwort eines Besserwissers:
    Was AntiSpy da zeigt mit 10 Verbindungen ist Quatsch b.z.w. nicht richtig. Du musst in regedit unter "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings" schauen. Bei "MaxConnectionsPerServer" und "MaxConnectionsPer1_0Server" steht bei mir "20" (will es so). Antispy wird trotzdem immer "10" zeigen, auch wenn du es in der registry änderst!

    Man so vielle Schreibfehler von mir.
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    durch einen der Patches (WindowsXP-KB893066-x86-deu.exe) wurde die "tcpip.sys" ausgetauscht (Sicherheitslücke). Vermutlich hattest du eine gepatchte tcpip.sys im Einsatz (MaxConnectionsPerServe). Du kannst sie mit der neusten XP-Antispy Version wieder Patchen (der Autor von dem Programm hat schnell reagiert.. auf den Patchday).

    Dies bezieht sich nur auf Windows XP mit SP2

    Wolfgang77
     
  4. ctd03

    ctd03 Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    33
    @ apollogo

    genau das meine ich - erst genau !!! lesen, dann posten!

    das was du da eingestellt hast, sind die max. verbindungen zum server - ja genau - das hat aber nichts mit den Verbindungen zu tun, die zum Beispiel beim FileSharing entstehen - da hat man z.b. max. connection pro sec. und wenn man da die standart xp einstellungen hat, kommt man auf keinen grünen Zweig. Beim ir mit meinem FTP Server ist das genauso, da wird die ganze Sache richtig gebremst - aber wie gesagt, wer nicht will der hat schon. Klar hat MS das so schön aus Sicherheitsgründen eingestellt - aber google mal ein bischen und du wirst in vielen Boards fündig, wie die Leute motzen, weil das Netz lahmt!

    Gruß
    Tim
     
  5. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Ich gebe zu, ich habe ein Vorurteil gegen dieses Programm gehabt, weil ich lieber die Werte in regedit selbst ändere, als die Arbeit dem Programm "AntiSpy" zu überlassen. So weiss ich wenigstens was ich geändert habe.

    Ich dachte, dass die Einstellung "max Verbindung zu einen http-Server10" in Antispy, das gleiche wie "MaxConnectionsPerServer" in der Registry ist. Ich hab was dazu gelernt, Danke!

    Aber eine Frage hab ich noch: was ändert denn nun "AntiSpy" in der Registry? Möchte es auch versuchen ohne dieses Programm.
     
  6. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    garnichts. es patcht (=verändert) die tcpip.sys.
     
  7. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Was soll der Quatsch??
    Habe "AntiSpy" benutzt. Siehe dann in der Registry unter "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings" Bei "MaxConnectionsPerServer" und "MaxConnectionsPer1_0Server" die Werte haben sich von "20" (wie von mir so eingestellt) auf "10" geändert.

    @CTD kannst du mir das erklären?

    PS meine Verbindung ist deutlich langsamer geworden. Zum Glück habe ich davor meine Systemwiederhertsellung repariert.
     
  8. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Ich wusste dieses Programm "AntiSpy" bringt nur Unglück!
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Ja - du hast ein Häckchen gesetzt bei "Maximal mögliche Verbindungen zu einem HTTP-Server auf 10 erhöhen"
     
  10. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Aber Ctd meinte, dass die Werte "MaxConnectionsPerServer" und "MaxConnectionsPer1_0Server" nichts mit der Einstellung von Antispy zu tun haben.

    Die Werte hatte ich manuel, beide von "4" auf "20" gesetzt und die Internet-Seiten bauten sich auf, schon bevor ich auf Enter gedrückt hatte (nicht möglich ich weiss), trotzdem.

    Habe Antispy benutzt, siehe in der Registry und beide Werte sind auf "10"
    Benutze die Wiederherstellung, schaue in der Registry und "MaxConnectionsPerServer","MaxConnectionsPer1_0Server" sind ganz verschwunden. Stattdessen steht da jetzt "TcpNumConnections" zum Glück aber "20".
    Meine Internet-Connection ist lahm wie noch nie.

    Werde es mal mit einer RegistryBackUp Aktion versuchen - habe erst gestern eine gemacht, denn wenn die Alt sind funktioniert der BackUp auch nicht!
     
  11. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    @ctd, jetzt verstehe ich warum deine Internetverbindung ausgebremst wird. Weil du solche Programme wie "AntiSpy" benutzt die Werte ändern wo du sie am wenigstens erwartest!! Du hast keine Kontrolle über deinen PC,denn die übernimmt jemand anderes für dich!!
     
  12. nenouse

    nenouse Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    183

    toll graf koks, aber viele der sicherheitslücken die sie stopfen sind mit bugs voll gehauen um uns besser zu kontrollieren, oder wie sollen wir arme hirnie es verstehen ?

    ms, ist halt sch.... :D
     
  13. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Du hast ja auch das falsche Häckchen gesetzt - die Einstelluung zum patchen der dll findest du unter Spezial|Verbindungslimit
     
  14. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Laß mich raten: Betriebssystem Windows XP pur ohne Patches dafür mit Firewall, Virenscanner und Virensammlung on Board :D
     
  15. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Genau!
    Bugs werden in die Patches eingebaut, um die Hirnis zu kontrollieren.
    Ist klar.
    Und auch vollkommen logisch...

    Hirnis werden NIE verstehen, sie plappern nach, was andere vorplappern ohne nachzudenken.
    ergo:
    Ohne denken kein verstehen
    QED

    Viel schlimmer sind die DAU, die sich einen Windows-PC holen, weil ja heute jeder einen haben muß und überhaupt nichts damit anfangen können.
    Die meisten von denen können nicht mal eine Microwelle richtig bedienen...
    Aber dann meckern, daß MS ja so scheiße ist...
    Ist klar...
     
  16. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Yup, davon gehe ich auch aus.
    Das sind nämlich immer die, die am lautesten schreien:
    "MS ist scheiße!"
     
  17. Suruga

    Suruga Guest

    Ich bin ja manchmal etwas begriffsstutzig und mir ist die Argumentationskette nicht ganz klar.
    kannst du mir diesen Zusammenhang erklären?

    Aber bitte nicht so allgemein. Ein paar schlüssige Beispiel mit Quellenangaben, bzw. nachprüfbaren Zusammenhängen stze ich schon voraus.
    Damit wir hier auf fundiertes Wissen aufbauen können und nicht auf Gerüchten.
    Sonst wäre es noch üble nachrede und Wir könnten unglaubwürdig werden.

    In dem Zusammenhang habe ich noch ein Zitat:

     
  18. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Verdamt, dieses blöde Häckchen, dass ich in "Antispy" gesetzt habe, hat mir das Ganze System versaut.

    Nachdem ich neugestartet habe lief die Internetverbindung langsam bis garnicht!

    SystemRestore, RegBackUp, Reparieren, Drüberinstallation - nichts hat geholfen!

    Die ganze Nacht habe ich verbracht es zu Reparieren. Heute Morgen habe ich die Nase voll gehabt und die ganze Platte formatiert.

    Vier Monate Arbeit, XP zu konfigurieren, sind futsch! Das System war auf den neuestem Stand, Programme, WinUpdate....

    Ich kann nur jedem abraten diese Einstellung zu übernehmen. ca. 20 Stunden sind vergangen, dass ich hier wieder posten kann und ich muss noch mindestens 50 Programme installieren!! :aua: :heul:
     
  19. ctd03

    ctd03 Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    33
    da kann ich doch nur lachen über so einen unsinn, den hier jemand von sich gibt - von wegen anti spy system zerschossen usw.

    @apollogo

    was du da so von dir gibst geht auf keine kuh haut - heute sagt man da wohl auf keine partition :p

    wenn du genau gelesen hättest steht selbt bei verbindungen auf max 10 erhöhen - vorsicht gefärdet die stabilität bzw. kann zu probs führen. mit deinem einstellen, rückgangig und registry kram hast dus eben verkackt - geschieht dir eigentlich ganz recht, denn wenn du richtig gelesen hättest, was ich geschrieben habe, dann hättest du etwas anderes verändert ...

    wie michi0815 sehr richtig beschrieben hat, ändert man nicht die regisry sondern patcht die TCPIP.SYS.
    aber we nicht hören bzw. lesen kann und nur wirres zeug postet, der muß eben fühlen. habe 4 pcs hier und betreue mehrere netzwerke und bei keinem ist seit ich xp habe einen nennenswertes problem augetreten. alle sind immer auf dem aktuellen patch stand und mein ganz privater pc, der auch als ftp läuft, der bekommt die gepatchte sys, weil der braucht etwas mehr an verbindungen - und ich habe mit meinem orginal und allem was da zu gehört nicht die geringste sorge.

    und wie man hier so leist, wird es wohl am dau vor dem monitor liegen und nicht an infos die hier ordentlich gepostet werden.

    gruß
    tim
     
  20. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Genau.
    Das kann auch nie passieren.
    Deshalb gibt es auch in allen möglichen Foren Leute, deren System nach der Benutzung von Ani-Spy untauglich ist!
    Weil man sich mit Antispy ja das System nicht zerschießen kann...

    BTW. Sollte niemals ein DAU zu einem DAU sagen, er sei ein DAU.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen