Langzeit Browsergame

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Byte-Merger09, 26. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Byte-Merger09

    Byte-Merger09 ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Es war im Jahr 2197

    Der Planet Erde wurde nur noch von weniger als 100.000 Menschen bewohnt. Ein Umweltkollaps am Ende des 22ten Jahrhunderts sorgte für eine fast vollständige Verdunkelung des blauen Planeten. Viele waren in den Weltraum aufgebrochen. Kolonien auf dem Mars stellten gut 100 Jahre lang eine brauchbare Alternative dar. Doch als hier kein Wasser mehr verfügbar war bedeutete dieses auf dem roten Planeten das Ende jedes Lebens und den Zusammenbruch einer gerade geschaffenen Kultur. Hinter unserem Sonnensystem wurden einige weitere Planeten mit einer für Menschen verträglichen Athmosphäre entdeckt. Nimm teil an der nächsten Stufe von "Space Intrusion" und schaffe eine passende Infrastruktur auf dem Planeten "Nemela"...

    - Browser-Online-Game mit kostenlosem Account (keine Werbung!)
    - Konstruktion, Forschung, Update, Handel, Bündnisse und wenn gewünscht Abwehr und Angriff
    - schaffe und erhalte in diesem grafischen Langzeit-Strategiespiel ein Lager auf dem Planeten "Nemela"
    - ob als Einzelgänger oder im Team incl. Forum, Mailsystem, Bündnisoption mit geheimen Clanboards

    Den Link habe ich entfernt, siehe die Regeln zum Board, die Du akzeptiert hast.

    die doppelten Postings werde ich löschen.

    http://www.pcwelt.de/forum/faq.php?faq=forum_rules#faq_forum_werbungundids

    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=135167

    mfg Ossilotta
    PC-WELT Moderator

    Du kannst den Link in deinem öffentlichen Profil hinterlegen und in Deiner Signatur auf dein öffentliches Profil verweisen.
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Musst nicht das ganze Board zuspammen...;)
     
  3. btpake

    btpake Guest

    Hi Wolle!

    ..... ist ja nicht die erste (und sicher auch nicht die letzte) Aktion dieses Users unter stets neuem Nick.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen