1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lap zum Video digi

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von uwea1958, 22. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. uwea1958

    uwea1958 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    438
    Hi zusammen,

    mit meinem PC (von Plus Dez. 02) mit AMD 2400 digitalisiere ich Audio und Viedeo´s. Nun möchte ich das mit einem Lap machen. Aber die Produktbeschreibungen sind sehr verwirrend:
    Beispiel:
    Acer Aspire 3002LMi Mobile AMD Sempron 2800+
    Acer Aspire 5020 AMD 64 ML ......1,6GHz

    Würde das digi mit den funktionieren?

    Beide 512 MB, HD 60 bzw. 80 GB, Gk 128 MB, Win XP.

    Danke
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Das funktioniert mit JEDEM PC/Laptop, denn es gibt Videograbber für USB(2.0) zum Nachrüsten. Die Festplatte sollte natürlich nicht zu klein sein, je mehr Speicher, desto besser und wenn Du beim Umcodieren nicht ewig warten willst, sollte auch die CPU recht fix sein.
    Die Grafikkarte ist ziemlich egal dafür, ein TV-Out kann nicht schaden.
    Gruß, Andreas
     
  3. uwea1958

    uwea1958 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    438
    Hi,

    Gerade die Frage nach der CPU ist wichtig.
    Warum einmal die Bezeichnung 2800+ und einmal 1,6 GHz.
    Kann mir jemand die Unterschide erklären?
    Ist der AMD 64 doppelt so schnell und wäre dann ein 3200?

    Danke
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hier ist ein Vergleich der gängigen Mobil-CPUs: http://www.gamepc.com/labs/print_content.asp?id=turion64 leider auf Englisch, aber die Benchmarkbalken sollte man auch so interpretieren können.

    Der Sempron ist leider nicht dabei, aber der ist auf jeden Fall langsamer als ein gleichgetakteter A64/Turion/PentiumM. Etwa mit dem CeleronM vergleichbar.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen