1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laptop als Zweit-Monitor vom Desktop PC

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Hannes2000, 10. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hannes2000

    Hannes2000 Byte

    Registriert seit:
    29. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    In der aktuellen 09/2004 der PC Welt habe ich den Test der Software "Maxivista" gefunden, die einen Laptop als Zusatzmonitor eines anderen PC's verwenden läßt.

    Habe das gleich mal ausprobiert und ich muß wirklich sagen: DER HAMMER! Das es sowas net schon viel länger gibt!

    Jetzt die Frage aller Fragen: Gibt es das auch so, das es den Bildschirm nicht erweitert (was ja eigentlich superpraktisch ist), sondern auch verdoppelt? Das bräuchte ich manchmal für Präsentations-Zwecke.

    Hannes
     
  2. Knandre

    Knandre Guest

    mit verdoppeln meinst du: in einem Monitor die linke Hälfte deines Bildes und im anderen die rechte Hälfte ?

    also bei einigen gForce Grafikkarten gibt es Monitorsplitting.
    (habe das mal vor einer Weile bei einem Bekannten eingestellt, kann aber nicht mehr sagen, wie man zu diesen Einstellungen kommt)


    Gruß
    Andre
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen