Laptop bis 400? gesucht, was muss er haben

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von beatnix, 28. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. beatnix

    beatnix Byte

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    mein Chef möchte seiner Mutter einen enfachen Laptop kaufen. Sie möcht damit nur im Netz surfen und hin undd iweder einen Brief schreiben.
    Jetzt will er nicht mehr als 400? ausgeben
    Jetzt ist meine Frage.

    Was muss der Laptop für diesen Preis mindestens haben, Software wäre vorhanden.

    Danke
     
  2. persilschein69

    persilschein69 Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    57
    Nach ca. 2 Std. Strom.
     
  3. beatnix

    beatnix Byte

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    47
  4. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Soll das Laptop gebraucht oder nagelneu sein?

    Gruss Mario

    PS. @persilschein69 Dein Bild nervt.
     
  5. beatnix

    beatnix Byte

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    47
    kann ruhig gebraucht sein...
     
  6. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Ja ok 400? für ein neues Laptop könnte auch bissel schwierig werden.:)
    Hast du schon mal bei ebay rein geschaut? Da findet man öfters mal das eine oder andere Schnäppchen.

    Gruss Mario
     
  7. beatnix

    beatnix Byte

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    47
    ja sicher habe ich das, aber ich bin Laie auf dem Gebiet und wiollte deshalb mal ein paar Profis fragen...
     
  8. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Na ja bei den Anforderungen die das Laptop zu erfüllen hat, kannste eigentlich jedes nehmen. Solltest vielleicht blos drauf achten das es nicht zu alt ist, da sonst die Gefahr besteht das der Akku nicht mehr topfit ist oder bereits das zeitliche gesegnet hat.

    Gruss Mario
     
  9. beatnix

    beatnix Byte

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    47
    ein paar Daten wären nett, nicht das ich eins kaufe das dann nur die häkfte wert ist...
     
  10. Eichhörnchen

    Eichhörnchen ROM

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    3
    Ich probiers mal kurz auf den Punkt:
    Bei Online Auktionen gibts auch Angebote, wo der Händler sogar Garantie auf Gebrauchtgeräte gibt, auf soetwas würde ich beim gebraucht kauf achten.
    Ausserdem:

    1. Akkulaufzeit noch in Ordnung (Akkus haben in der Regel nach 1 Jahr nur noch die hälfte der Leistung und kosten ca. 60-100 Euro)
    2. Ist der Vorbesitzer bekannt, war das Notebook eher in Dauernutzung (Geschäftsnotebook) oder eben nur mal so nebenher bei Oma zum Schmuck aufm Schreibtisch.
    3. Ist ein Betriebssystem vorinstalliert, wenn nein, nachfragen ob Wiederherstellungs CD`s dabei sind (die werden benutzt um das Notebook in den Auslieferungszustand des Herstellers zurücksetzen zu können. D.h. alle Treiber sind dann korrekt installiert, etc.)
    4. evtl. Diskettenlaufwerk, CD-Rom auswechselbar/anschliessbar ...
    5. mehr als 5% Pixelfehler im Display ?
    6. Notebooktasche, Original Netzteil, sonstiger zusatz ...

    Von wegen wieviel MHz + RAM bei 400 ? in Ordnung sind, wirds schon schwierig.
    Also ein Laptop mit Windows 95 sollte schonmal min. 128 MB Speicher haben, Prozessor min. Pentium II würd ich sagen. 5-10 GB Festplatte ?
    Bei Windows 98 min. 256 MB Arbeitsspeicher und Penium III
    Bei Windows XP auch min. 256 MB ab Pentium III ab 500 MHz (wenn`s die überhaupt so niedrig gibt)
    Robust und guten Service bieten Toshiba, IBM und Acer, allerdings sind da die 400 Euro Modelle nicht so Leistungsfähig und ersatzteile ziemlich teuer.

    So, ich hoffe ich konnte Deinem Chef ein wenig helfen :-D

    Gruss
     
  11. Eichhörnchen

    Eichhörnchen ROM

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    3
    Such mal in den diversen Online Foren und vergleiche dann den Preis auf http://www.geizhals.at (dann auf deutschland klicken) ...
    Gib den Namen des Notebooks ein und wenn es dort zu finden ist klickst du auf Preisverlauf ... Das gibt öft eine gute übersicht, auch bis zu einem Jahr ...
     
  12. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hmmm.
    Meins hab ich für weniger als 400? bekommen:
    Intel P III 850MHz mit 128MB 10GB Platte.
    PCMCIA-Slots: 2 (bei dicken Karten nur einer nutzbar)
    USB 1.x (leider nicht 2.0)
    Graka onboard, Sound onboard, leider kein LAN
    Anschluß für ext. Moni, ext. Maus, COM, LPT, leider kein VideoOut.

    Nachrüsten von 256MB für ca. 50?
    Nachrüsten LAN-PCMCIA für ca. 15? noname

    Akku: ca. 80? für 2h Laufzeit.

    MfG Raberti
     
  13. beatnix

    beatnix Byte

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    47
    ja das wars doch was ich wissen musste! Ich danke Euch!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen