1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laptop bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ulpl, 16. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ulpl

    ulpl ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich brauche Eure Hilfe!!

    Nachdem ich das BIOS meines Laptop upgadated habe, lässt er sich gar nicht mehr booten.

    Beimanschalten geht noch der Lüfter an, es wird ca. 1 s auf dei Festplatte zugegriffen (zumindest blinkt die grüne Lampe kurz auf) und das wars. Der Bildschirm bleibt komplett schwarz.


    Ich danke Euch schon im Voraus!!!

    Gruß Ulpl
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Hast Du versucht ins BIOS hineinzugelangen? War beim Flashvorgang eine Fehlermeldung gekommen? Was ist der genaue Typ des Laps? Wie heißt das BIOS und woher hast Du es?
     
  3. ulpl

    ulpl ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Ja, aber soweit komme ich gar nicht mehr. Fehlermeldungen kamen keine.
    Der Lap ist ein GERICOM supersonic 1GHz; zum BIOS habe ich leider keine weiteren Infos
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Blieb unbeantwortet: Wo hattest Du das neue BIOS her, dass Du geflasht hast?
     
  5. ulpl

    ulpl ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    das ist das Original-Bios, ich habe mir nur angeschaut, wie es eingestellt ist. Habe es nicht ausgebaut.
     
  6. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Na dann kannst Du aber auch nicht schreiben, Du hättest Dein BIOS geupdatet. Nur ins BIOS hineinverzweigen beim Booten, dort drin Einstellungen vorzunehmen, hat mit einem Update nichts zu tun. Flashen des BIOS = Update!

    Dann hast Du vermutlich in Unkenntnis irgendeine Einstellung getätigt, die der Laptop Dir jetzt übelnimmt und bockt!
    Also wie beim ersten Mal hinein ins BIOS und diese Einstellung(en) zurücksetzen. Oder die Funktion des Rücksetzens auf die Standard-Einstellungen ausführen!
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    kommst du überhaupt noch ins BIOS?
     
  8. cdl2810

    cdl2810 Byte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    76
    ich hatte das problem mit dem bios auf dem ecs board!!

    bios ist geflasht! was nun?
    der "flasher" hat mir noch gesagt ich soll da irgendwas löschen oder die batterie für ne halbe stunde vom board nehmen. -
    dann den chip drauf. -
    weiterhin soll ich dann im bios?! alle einstellung auf default setzen. - also wie jetzt genau?

    ich will nicht wieder was falsch machen!

    vielen dank für möglichst ausführliche Ratschläge.
     
  9. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Diese Mitteilung verstehe ich zwar zu deuten, bloß das sie im Zusammenhang mit´nem Flash erscheint, ist mir neu!

    Sei wie es sei! Du kannst Dich entscheiden, ob Du die Batterie rausnimmst oder "nur" den Jumper für "CMOS-Clear" nahe der Batterie für´n paar Sekunden umsetzt. (Im vom Netz getrennten Zustand!) Dann bootest Du und verzweigst sofort ins BIOS mit <Entf> oder <F1>, je nachdem was in der untersten BS-Zeile steht! Im BIOS wird eine Taste genannt, die die sog. Standard-Einstellungen im BIOS bewirkt. Die mußt Du tippen, das BIOS abspeichern und verlassen. Der PC bootet neu.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen