1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laptop/ HiFi Anlage

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von isurfer, 20. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. isurfer

    isurfer ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    hallo zusammen,

    hab mir neulich einen laptop zugelegt.

    ist es möglich, diesen über einen usb port an die stereoanlage anzuschliessen oder muss der pc zwingend einen audioanschluss besitzen ?

    danke
     
  2. isurfer

    isurfer ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    hallo andreas,

    das mit dem kopfhörerausgang war die lösung. hab noch nen kabel von meinem portablen md player. dies passt und dem musik genuss steht nix mehr im wege.

    danke

    gruss aus düsseldorf dirk
     
  3. isurfer

    isurfer ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    hi eric,

    vorab dank dir für die antwort. das mit dieser art von kabel hab ich mir schon fast gedacht. wichtig ist für mich zu wissen, ob es sozusagen gesund für den pc ist oder nicht . ob es irgendwelche störungen geben kann

    gruss dirk
     
  4. movingshadow

    movingshadow Kbyte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    203
    da bräuchtest ja ein usb-auf-cinch bzw. klinke-kabel! ob es sowas gibt weiss ich gar nicht - glaub eher weniger.

    schau was dein eingang bei der anlage ist und mach dich dann schlau, obs so ein kabel gibt.

    chill,
    shadow.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Ich bezfeifle mal, daß es ein <I>Kabel</I> von USB auf Audio überhaupt gibt, bzw. daß vom Laptop ansich über den USB-BUS reine Audiodaten übertragen werden können. Aber es gibt USB-Soundkarten, vielleicht hilft sowas weiter.
    Was ist das denn für ein Laptop, daß es nicht mal nen Kopfhöreranschluß o.ä. gibt?
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen