1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

laptop hilfe plz!?!

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von q3badboy, 13. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. q3badboy

    q3badboy Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    17
    Hallo Leute,
    ich spiele seit längerem mit dem Gedanken mir einen Laptop zu kaufen. Da die Entwicklung in letzter Zeit ziemlich schnell vorran geht kenne ich mich im Wirrwarr der Bezeichnungen überhaupt nicht mehr aus. Ich weis nicht ob ichs hier übersehen hab, aber könnte mir vielleicht mal jemand die unterschiede der Laptoptypen näherbringen? Wie schaut es aus soll man sich lieber einen Centrino oder Intel mit HT Technologie kaufen?
    Ich hab ein paar Anforderungen an meinen "zukünftigen" Pc:
    - Bequem transportierbar
    - nicht allzu laut
    - Er sollte für ne kleine Lan und Netzwerkaktivitäten geeignet sein
    - Es sollten Spiele wie Counter-Strike, Quake 3, UT 2004 (die üblichen standart spiele) drauf laufen
    - ca. 80 Gb Festplatte
    - Wlan, evtl. Bluetooth
    - Akkulaufzeit ca 2-3 Stunden
    - Kartenleesegerät
    - DVD-Brenner

    Ich sehe mich schon seit einiger Zeit im Internet um und suche nach guten Angeboten. Sind Discountergeräte empfehlenswert (Lidl, Aldi etc.). Die Laptops der Firma Alienware.com gefallen mir sehr gut aber sind auch relativ teuer. Lohnt es sich jetzt einen teueren Laptop zu kaufen oder lieber einen billigeren?? Sollte man noch warten weil die Entwicklung ja ziemlich schnell vorran geht?

    Ziemlich viele Fragen die eine Antwort möchten...ich hoffe mal hier gute Beratung zu finden da es ja ein PC Forum ist ;)

    Ach ja, kennt ihr noch andere gute Notebook Vertreiber die ihr empfehlen könnt??

    mfg badboy
     
  2. 42k

    42k Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    382
    sagen wir es mal so... wer möchte nicht so ein Laptop haben???

    aber eins muss Dir klar sein... mit einer aktuellen Notebook-Kiste (mind. 9700 Mobile oder mehr) kannst Du vielleicht ein paar der Standard Spiele spielen, aber in einem Jahr muss Du Dir wieder was neues kaufen! wenn Du damit leben kannst und Du die Kohle hast, dann kannst Du alles kaufen was mindestens...

    - 2 GHz (Centrino II... mehr Akkulaufzeit, leise)
    - 3 GHz (AMD 64 Mobile... mehr Akkulaufzeit, leise)
    - 3 GHz (P4 HT... weniger Akkulaufzeit, da Desktop CPU und deshalb lauter)
    - 9700 Mobile (oder 6600 Go... noch weniger Akkulaufzeit, gerade bei 3D Spielen)
    - 512 MB RAM... besser 1024
    - schnelles 15" TFT
    - Dual DVD-Brenner
    - mind 60 GB Festplatte

    ...hat

    ich würde aber noch ein bisschen warten... der Trend zu austauschbaren Grafikkarten wird immer deutlicher und spätestens dann lohnt sich der Kauf! prinzipiell würde ich mir keinen P4 kaufen... die werden sehr warm und müssen gut gekühlt werden, entsprechend sind sie laut und verbrauchen viel Akku. Centrino sind dagegen kühler, haben immer noch relativ gute Leistungswerte und halten länger. gute Geräte halten dann auch mal 5 oder mehr Stunden, aber nur im Officebetrieb!
    AMD Mobiles lassen sich in Officebetrieb runtertakten und verbrauchen wenig Strom, haben aber dann mehr Leistung als ein Centrino wenn es darauf ankommt!

    ob billig (weniger Leistung, schlechte Akkuflaufzeit) oder teuer (mehr Leistung, moderate Akkulaufzeit), kann nur Deine Geldbörse entscheiden! für ein Discount-Produkt zahlst Du auch 1300,- € und nächstes Jahr musst Du Dir was neues kaufen, wenn Du dann Quake 4 flüssig spielen möchtest!!!

    aber wenn Du Dir ein paar Angebote ansehen möchtest, dann schau hier mal rein und überprüf die Geräte anhand der obigen Liste!

    ob einer besser oder schlechter ist... kan man pauschal nicht sagen...
    ich würde von Gericom die Finger lassen, teilweise sollen die Fujitsu-Siemens sehr laut und auch störanfällig sein, sogar IBM und Toshiba haben extrem nachgelassen. ich z.B habe mit zwei HP/Compaq schlechte Erfahrungen gemacht. Dagegen haben Freunde von mir MEDIONS und sind sehr zufrieden... nutzen es aber nur fürs Surfen und Office!

    ich bin der Meinung, dass sich Notebooks nur dann wirklich lohnen wenn man sie geschäftlich nutzt... dann bekommt man immer neue, oder Ersatzgeräte, falls was schief geht! oder man hat wirklich viel Geld und kann sich sowas leisten!!! klar sind Notebooks ein bequeme Alternative und man kann sie auf eine LAN-Party mitnehmen... aber für welchen Preis???
     
  3. q3badboy

    q3badboy Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    17
    also ich bin mittlerweile zu dem entschluss gekommen, das ich mir nen mittel klasse laptop kaufen wil. was hälst du von dem beim lidlLINK ich hab selber nen targa daheim und bin sehr zufrieden damit. der laptop muss kein ersatz meines home pcs sein, sondern mich ein bisschen mobiler machen. wenn ich auf lan geh nehm ich den anderen pc mit. schreib mir mal deine meinung dazu, denn wie gesagt ich kenn mich da nicht so aus und hör mir gerne paar meinungen an
     
  4. 42k

    42k Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    382
    also auf den ersten Blick ist das Angebot nicht schlecht.

    CPU ist ziemlich Leistunsgstark und gepaart mit der X700, ist es sogar für 3D Spiele optimal ausgerüstet. Laut hardwareluxx ist der ATI Chip doppelt so schnell wie sein quasi Vorgänger 9700 Mobility!

    für aktuelle Spiele reicht die Leistung allemal und wird auch in 12 Monaten noch einigermaßen ausreichen!

    was mir noch ein bisschen Kopfzerbrechen bereitet ist die Verarbeitung, Du sagst aber dass Du allegemein mit Targa zufrieden bist!

    außerdem fehlen die Angaben für Laufzeit und der Speicher sollte ein Pc3200 sein, sonst verschenkst Du viel Leistung! gut ist aber das nur ein Modul verbaut ist und Du später ohne Probleme noch ein 512 Riegel einbauen kannst!

    alles in allem, ein sehr günstiges Angebot mit ordentlich Leistung, reichlich Software, 3 Jahre Garantie und guter Ausstattung (wenn man CardReader und DVB braucht)
     
  5. q3badboy

    q3badboy Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    17
    hab kein fernseh im zimmer und war eh am überlegen ob ich mir digi fernsehn kauf. mein dad hat auch einen targa laptop (mit amd 1800+) und hatte bis jetzt keine probleme damit. und wenn was wäre dann hab ich ja 3 jahre garantie :) ich werd nochmal drüber schlafen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen