Laptop kommt nicht mehr ins Internet! Einwahl wird unterbrochen!

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Balrok-1, 24. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Balrok-1

    Balrok-1 ROM

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Folgendes Problem: Wenn ich mit meinem Laptop über das integrierte Modem einwählen will hört man das Freizeichen. Es kommt dann die bekannte Tonfolge der Einwahl und der Rufannahme. Die Verbindung kommt zustande und es beginnt das Shake Hands (Rauschen). Dieses bricht (vom Gefühl "mitten drin") ab und die Leitung ist tot. Kennt das jemand? Hat jemand eine Idee?

    Ich habe den Laptop an einen anderen Standort (2) gebracht, Freizeichen, Verbindungsaufbau, shake Hands, drin.

    Ich versteh es nicht. Am 1. Standort ist exakt dieser Laptop bis vor 4 Monaten einwandfrei ins web gekommen. Nun tut er es nicht mehr. An der Konfiguration und den Einstellungen wurde nichts verändert. Habe allerdings den Laptop mit zu einem anderen Standort gehabt (ISDN mit Eumex). Dort hat es auch erst funktionert. Später dann nicht mehr. Wie gesagt, an der Einstellung wurde nichts verändert. Seitdem komm ich am Standort 1 auch nicht mehr in WWW. Am Standort 2 aber wohl.

    Ich kann doch nicht einzige sein der dieses Problem hat. :(

    Jetzt kommt es noch besser. :aua:
    Ich habe nur so zum testen ein anderen Provider genommen! (Call by Call) Diesmal hat es funktioniert. Der Hauptprovider (vr-web) wo ich auch weiterhin mit reingehen möchte ist eine 0190 Nummer. Der andere Provider ist eine 0193 Nummer. Die 0190 Nummer kann aber von der Telekom nicht gesperrt sein, da ich über meinem Home-PC mit Win98 am Standort 1 mit VR-Web reinkomme (auch analog).

    Bin total aufgeschmissen!!!!!! :heul:
    Danke schon mal in vorraus!
    Balrok-1
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Wenn du XP verwendest (Betriebssystemangabe fehlt), geh in die Windows-Hilfe. Mit der Eingabe von "Modem" findest du u. A. Erläuterungen, wie man ein Protokoll erstellt und was es hergibt.
     
  3. Balrok-1

    Balrok-1 ROM

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Benutze XP-Home!
    Mit dem Protokoll werde ich mal machen und es hier mal rein setzten.

    Bis denne also! Morgen gehts weiter!
     
  4. Balrok-1

    Balrok-1 ROM

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hier ist das versprochende Protokoll!

    10-24-2005 19:49:34.126 - Datei: C:\WINDOWS\system32\tapisrv.dll, Version 5.1.2600
    10-24-2005 19:49:34.126 - Datei: C:\WINDOWS\system32\unimdm.tsp, Version 5.1.2600
    10-24-2005 19:49:34.126 - Datei: C:\WINDOWS\system32\unimdmat.dll, Version 5.1.2600
    10-24-2005 19:49:34.126 - Datei: C:\WINDOWS\system32\uniplat.dll, Version 5.1.2600
    10-24-2005 19:49:34.136 - Datei: C:\WINDOWS\system32\drivers\modem.sys, Version 5.1.2600
    10-24-2005 19:49:34.136 - Datei: C:\WINDOWS\system32\modemui.dll, Version 5.1.2600
    10-24-2005 19:49:34.136 - Datei: C:\WINDOWS\system32\mdminst.dll, Version 5.1.2600
    10-24-2005 19:49:34.136 - Modemtyp: Agere Systems AC'97 Modem
    10-24-2005 19:49:34.136 - Pfad für Modeminformationsdatei: oem7.inf
    10-24-2005 19:49:34.136 - Abschnitt in Modeminformationsdatei: INTEL_AMR.Modem
    10-24-2005 19:49:34.136 - Übereinstimmende Hardwarekennung: pci\ven_8086&dev_24c6&subsys_005a1025
    10-24-2005 19:49:34.616 - 115200,8,N,1, ctsfl=1, rtsctl=2
    10-24-2005 19:49:34.616 - Modem initialisieren
    10-24-2005 19:49:34.626 - Senden: AT<cr>
    10-24-2005 19:49:34.626 - Empfangen: AT<cr>
    10-24-2005 19:49:34.626 - Befehlsanzeige
    10-24-2005 19:49:34.626 - Empfangen: <cr><lf>OK<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.626 - Interpretierte Antwort: OK
    10-24-2005 19:49:34.636 - Senden: AT &F E0 &C1 &D2 V1 S0=0\V1<cr>
    10-24-2005 19:49:34.646 - Empfangen: AT &F E0 &C1 &D2 V1 S0=0\V1<cr>
    10-24-2005 19:49:34.646 - Befehlsanzeige
    10-24-2005 19:49:34.646 - Empfangen: <cr><lf>OK<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.646 - Interpretierte Antwort: OK
    10-24-2005 19:49:34.656 - Senden: ATS7=60S30=0L3M1\N3%C1&K3N1\J1X4<cr>
    10-24-2005 19:49:34.656 - Empfangen: <cr><lf>OK<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.656 - Interpretierte Antwort: OK
    10-24-2005 19:49:34.656 - Auf Anruf warten
    10-24-2005 19:49:34.666 - Senden: ATS0=0<cr>
    10-24-2005 19:49:34.676 - Empfangen: <cr><lf>OK<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.676 - Interpretierte Antwort: OK
    10-24-2005 19:49:34.676 - 115200,8,N,1, ctsfl=1, rtsctl=2
    10-24-2005 19:49:34.676 - Modem initialisieren
    10-24-2005 19:49:34.686 - Senden: AT<cr>
    10-24-2005 19:49:34.696 - Empfangen: <cr><lf>OK<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.696 - Interpretierte Antwort: OK
    10-24-2005 19:49:34.706 - Senden: AT &F E0 &C1 &D2 V1 S0=0\V1<cr>
    10-24-2005 19:49:34.706 - Empfangen: <cr><lf>OK<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.706 - Interpretierte Antwort: OK
    10-24-2005 19:49:34.716 - Senden: ATS7=60S30=0L3M1\N3%C1&K3N1\J1X4<cr>
    10-24-2005 19:49:34.716 - Empfangen: <cr><lf>OK<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.716 - Interpretierte Antwort: OK
    10-24-2005 19:49:34.716 - Wählen
    10-24-2005 19:49:34.726 - Senden: ATDT#########<cr>
    10-24-2005 19:49:34.726 - Empfangen: <cr><lf>DELAYED<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.726 - Interpretierte Antwort: Fehler
    10-24-2005 19:49:34.726 - Modem aufhängen
    10-24-2005 19:49:34.736 - Senden: ATH E1<cr>
    10-24-2005 19:49:34.736 - Empfangen: <cr><lf>OK<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.736 - Interpretierte Antwort: OK
    10-24-2005 19:49:34.736 - 115200,8,N,1, ctsfl=1, rtsctl=2
    10-24-2005 19:49:34.736 - Modem initialisieren
    10-24-2005 19:49:34.746 - Senden: AT<cr>
    10-24-2005 19:49:34.746 - Empfangen: AT<cr>
    10-24-2005 19:49:34.746 - Befehlsanzeige
    10-24-2005 19:49:34.746 - Empfangen: <cr><lf>OK<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.746 - Interpretierte Antwort: OK
    10-24-2005 19:49:34.756 - Senden: AT &F E0 &C1 &D2 V1 S0=0\V1<cr>
    10-24-2005 19:49:34.756 - Empfangen: AT &F E0 &C1 &D2 V1 S0=0\V1<cr>
    10-24-2005 19:49:34.756 - Befehlsanzeige
    10-24-2005 19:49:34.767 - Empfangen: <cr><lf>OK<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.767 - Interpretierte Antwort: OK
    10-24-2005 19:49:34.777 - Senden: ATS7=60S30=0L3M1\N3%C1&K3N1\J1X4<cr>
    10-24-2005 19:49:34.777 - Empfangen: <cr><lf>OK<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.777 - Interpretierte Antwort: OK
    10-24-2005 19:49:34.777 - Auf Anruf warten
    10-24-2005 19:49:34.787 - Senden: ATS0=0<cr>
    10-24-2005 19:49:34.797 - Empfangen: <cr><lf>OK<cr><lf>
    10-24-2005 19:49:34.797 - Interpretierte Antwort: OK
    10-24-2005 19:49:34.797 - Sitzungsstatistik:
    10-24-2005 19:49:34.797 - Gelesen: 55 Bytes
    10-24-2005 19:49:34.797 - Geschrieben: 0 Bytes


    Also, ich kann nicht viel damit anfangen. :confused:

    Balrok-1
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen