1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laptop startet nicht

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Spacko, 11. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spacko

    Spacko ROM

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    2
    Mein Laptop springt nicht mehr an. Wenn man es einschaltet, mit oder ohne Akku, fährt es je anch Lust und Laune hoch meistens aber nicht. Es gibt auch keine beeps von sich, sodass man einen Fehlercode raushören könnte. In sehr selten Fällen kommt eine BIOS-Meldung, dass entweder die Batterie leer sei oder die checksum inkonsistent wäre.

    Kann mir einer sagen, wie ich das wieder hinkriege? Vielen Dank, Spacko :aua:
     
  2. Borrible

    Borrible Guest

    Tjo, das könnte dann die Bios-Batterie sein. Schau mal in die Bedienungsanleitung, ob da was drin steht, wo die steckt. Ansonsten mit dem Lappi unterm Arm zu einem Vertrauens-Computerhelfer. :)
     
  3. Spacko

    Spacko ROM

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    2
    Viele Dank für die schnelle Antwort. Bin inzwischen noch auf eine andere Idee gekommen. Könnte es auch die HD sein? weil die kontrolllampen alle leuchten bis auf die von der hd und die dreht sich auch nicht, das hört man ja

    Gruß, Spacko
     
  4. Borrible

    Borrible Guest

    Hm, die HD bekommt den Strom vom Mainboard, und das auch erst einige zehntel Sekunden, nachdem Du den Laptop angeschaltet hast. Aber die obige Fehlermeldung ist ja eigentlich eindeutig.
     
  5. chrisatwork

    chrisatwork Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    127
    Hallo,

    bei mir is genau das selbe Problem :(
    gestern ging noch alles doch seit heute morgen will er einfach nicht mehr hochfahren! Die Kontroll LED's für Strom, Betrieb und Akku leuchten doch nicht die von der HDD wie sonst auch immer :/ man hört noch nicht mal das geräusch der HDD wie sonst auch immer... was könnte das genau sein danke im vorraus :confused:
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    baust einmal die Festplatte aus und in einen PC ein (Adapter gibt es bei deinem Computerhändler). Die Festplatte kannst du sodann mit einem Hersteller-Tool überprüfen falls sie überhaupt noch ansprechbar ist, oder auch deine Privaten Daten sichern sollte der Fehler nicht an der HDD liegen und du das Notebook zur Reparatur geben musst.

    Wolfgang77
     
  7. chrisatwork

    chrisatwork Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    127
    Hey,

    Danke für die schnell antwort. Shit würde das viel kosten? hab keine ahnung da dass meine erste laptop reperatur ist und ich so viele kosten wie möglich sparen will weil garantie ab ich auf das teil nicht. Okay dann werde ich das mal so prob. Danke nochmal ;)
     
  8. Golf1000

    Golf1000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    370
    Das Ding müsste aber immer noch hochfahren, hatte meine Festplattee auch im Mors, es ist hocgefahren bis zu einem Zeitpunkt wo nichts mehr kam.
     
  9. chrisatwork

    chrisatwork Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    127
    mhhhh? bei mir fährt und läuft garnichts mehr hoch :confused:
    das ist ja grad das problem könnte des vieleicht auch am akku liegen??? also ohne akku und nur netzteil gehts auch ned... festplatte hab ich raus und mit nem adapter an meinen desktop pc angeschlossen wird erkannt geht alles wunderbar nur dann stürzt der pc ab und startet neu :confused: technischer defekt oder doch festplatte?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen