1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laptop über HDMI zum TV

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von biker123, 30. Dezember 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. biker123

    biker123 Byte

    Hallo
    Ich habe mein Laptop über HDMI mit dem TV verbunden. (Philips)
    Nun wollte ich einen Samsung 7090 von einem Freund kaufen,
    und beim verbinden PC zu TV wird der PC Startbildschirm
    seitenverkehrt dargestellt, und die Miniatursymbole fehlen,
    Wenn ich am PC eine Seite öffne, (Beispiel Youtube) tut sich am TV nichts.
    Schließe ich ein Baugleiches anderes Laptop an, dann gehts.
    Was könnte die Ursache sein, dass der TV das LT nicht akzeptiert.
    Beide Laptop sind quasi noch im Herstellerzustand.
    Also nicht verstellt.
    (HP, Windows 8.1)
    Wir rätseln nun, wiso das eine Laptop erkannt wird, das andere nicht.
     
  2. Eric March

    Eric March CD-R 80

    Soweit ich weiß hat nicht der Fernseher das Laptop zu erkennen sondern dasselbe den Fernseher.

    Sieht nach ungeeigneten Treibern aus. Außer es ist tatsächlich eine Hardwareinkompatibilität.

    Eric March
     
  3. biker123

    biker123 Byte

    Mein Philips empfängt das HDMI Signal ohne Problem.
    Ich habe mal gelesen, dass HDMI nur in eine Richtung geht, nicht hin und her.
    Folglich könnte der Samsung nicht mit dem PC komunizieren, und das LT
    somit den TV nicht erkennen.
    Zumal ja am Ende des HDMI Kabels ja das Signal rauskommt.
    Denn der Philips zeigt ja das gesendete Bild.
    Vielleicht sollte ich den Samsung Support mal anfragen ?
     
  4. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Wie heißen denn die Laptops?
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Normalerweise ist hdmi in der Tat eine Einbahnstraße, ausser der Erkennung der Auflösung. Aber da der Samsung ja irgendwas anzeigt, musst du dem Laptop sagen, wie er das Bild korrekt ausgeben soll. Der TV zeigt halt das an, was er geliefert bekommt.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Normalerweise ist hdmi in der Tat eine Einbahnstraße, ausser der Erkennung der Auflösung. Aber da der Samsung ja irgendwas anzeigt, musst du dem Laptop sagen, wie er das Bild korrekt ausgeben soll. Der TV zeigt halt das an, was er geliefert bekommt.
     
  7. biker123

    biker123 Byte

    Auf dem LT steht: beatsaudio, Pavillon. (HP)

    Mein Philips TV zeigt ja alles (Filme, Fotos, WD Festplatten usw) Fehlerfrei an.
    Nur der Samsung macht Mucken.
    Da ich aber 2 identische LT habe, wundert es, dass das andere funktioniert.
    Dieses zweite LT nutze ich aber an meinem Computergesteuerten Virtual Realitytrainer, (TACX)

    Mein Freund meint: Es liegt daran, dass der Samsung ein High End Gerät ist, und
    der Philips schon in die Jahre gekommen, und eh nicht zur Spitzenklasse gehört.
    Somit nicht empfindlich auf Dateneingänge reagiert. (?)
     
  8. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    WIE heißt der HP genau (umdrehen!)?
    Was für'n Quatsch ... .

    Der Samsung hat evtl. einen empfindlicheren TV-Decoder.
    Das hat mit HDMI aber überhaupt nichts zu tun.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Noch mal: Der Fernseher zeigt an, was er geliefert bekommt. Es liegt am Laptop, wenn manche Inhalte da sind und andere nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen