1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laserdrucker - Speichererweiterung??

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Achates, 28. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Achates

    Achates Byte

    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    37
    Hi an alle Experten!

    Hab mich mal bezüglich Laserdrucker schlau gemacht und erfahren, dass man den Festspeicher erweitern kann. Das soll bei aufwändigen Druckdokumenten Geschwindigkeitsvorteile bringen und dass er bei der Auflösung nicht herunterschalten muss (bspw. von 1200 auf 600 dpi) da bei Lasern ja das Dokument auf einmal übermittelt wird! Stimmt das?
    Welche RAM-Steine kann man denn nun verwenden?
    Bis auf HP und Textronic ist bei allen Herstellern angeblich es möglich PS2 SIMMs zu verwenden, sind das die, die in "alten" Rechnern mit Pentium I verwendet wurden, die EDO-RAMS oder die Notebook-Riegel oder ganz andere?????

    Bitte um Hilfe, will nach Kauf erweitern und weiß nicht mit welchen Riegeln?

    Vielleicht wisst ihr ja auch was die kosten und wos die gibt???

    DANKE FÜR EURE HILFE

    lg Achates
     
  2. Leifw

    Leifw ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    4
    Für welchen drucker soll die Erweiterung sein???? Mal bei Kinston auf der Seite suchen, www.kingston.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen