Laserdrucker: Welcher???

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von guitarno, 5. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. guitarno

    guitarno ROM

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    wegen hohem Druckaufkommen suchen wir einen Laserdrucker.
    Folgende Voraussetzungen:

    -Er kann gebraucht sein
    -Er sollte wirtschaftlich sein
    -Patronen bzw. Refill-Sets sollten gut erhältlich sein
    -Farbe ist nicht unbedingt notwendig
    -Netzwerk ist auch nicht notwendig
    -Er sollte nicht gar so ein 'Schlachtschiff' sein
    -Er sollte nicht unbedingt von einer Billigmarke sein

    Was ist hier zu empfehlen?

    Viele Grüße, A.J.Fluder
     
  2. Paris

    Paris Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    146
    Hallo,
    soll der Drucker denn auch A3 Format drucken können? Wie viel möchtest du ausgeben?
    mfg
    Paris
    edit: was möchtest du damit drucken?
     
  3. guitarno

    guitarno ROM

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    6
    Hi,

    nee, A3 braucht nicht unbedingt.
    Ausgeben will ich möglichst wenig ;-).
    Bei ebay gibt's manschmal schon Gebrauchte mit Garantie für 50 - 100 EU.
    Drucken möchte ich eigentlich in 1. Linie nur normale Schriftstücke und einfache Grafiken.

    Gruß, Arno
     
  4. Paris

    Paris Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    146
    Ok, dann würde ich dir zum 1320er Modell von HP raten. Es verfügt über eine Duplex Funktion und eine 250 Blatt Papier Kasette. Weiters zeichnet sich der Drucker durch die bewährte HP Qualität aus! Modelle zwischen 50-100Euros kannst du vergessen wenn du eine anständige Qualität haben möchtest. Hier ein Preisvergleich dafür: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/273409.html
    Mit diesem Drucker bekommst du wirklich ein solides Gerät mit einer exzellenten Druckqualiät - der Drucker ist seinen Preis wirklich wert!
     
  5. guitarno

    guitarno ROM

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    6
    Hi,

    wie Eingangs gesagt: Das Gerät darf ruhig gebraucht sein.
    257,-EU sind mir viel zu teuer.

    Gruß, Arno
     
  6. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Nen Abend auch.

    Also....einen gebrauchten empfehle ich Dir in der Preisklasse und für Deine geringen Ansprüche nicht. Dafür sind neue wirklich günstige Laser inzwischen einfach zu billig geworden.

    Für die 30-40€ die diese mehr kosten, haben Sie wenigstens 1-2 Jahre Werksgarantie und du weisst das vor dir keiner daran rumgewirkt hat.

    Also Brother (HL 2030 oder HL 2040), bzw. Samsung (ML 2010) oder Lexmark (E232) bieten akzeptable Drucker für um die 120€.

    Kannst ja auch mal im www.druckerchannel.de schauen.
    Da findest Du evtl. einige Entscheidungshilfen.

    Gruß

    Trantor
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    die wohl besten s/w Laserdrucker kommen von Kyocera. Siehe auch Bestenliste unter obigem Link. Preiswert in der Anschaffung und unschlagbar in den Folgekosten, da nur die Tonertrommel gewechselt werden braucht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen