Laserdrucker

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von PhonxXx, 7. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PhonxXx

    PhonxXx Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    174
    Hallo @ all
    ich wollte mal fragen ob mir jemand ein paar Tips geben könnte worauf ich achten sollte bei dem Kauf eines Laserdruckers...?
    Ich wüsste gerne worin sich Laserdrucker in ihrer Leistung unterscheiden.

    mfG PhonxXx
     
  2. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Guten Morgen.

    Es gibt diverse Unterschiede bei Laserdruckern, welche aber auch von der Preisklasse abhängen.
    Daher zuallerst meine Frage: Wieviel willst Du investieren?
    Oder besser, was willst Du mit dem Gerät machen? Wie hoch ist Dein Druckaufkommen?

    Für geringere Druckaufkommen (also 200-300S) und wenn keine Bilder oder komplexe Grafiken gedruckt werden sollen gibt es schon gute Geräte für unter 200€.

    Zum Beispiel:

    Kyocera FS 820 (hat schon PCL 6 und auch noch Parallelport, sehr günstige Druckkosten)

    Lexmark E232 (ebenfalls PCL 6, sieht schick aus, aber relaitv teuer im Druck - unbedingt Refill-Anbieter nehmen)

    HP 1022 (guter Druchschnitt, aber nur GDI Drucker)

    Canon LBP 3200 (flott, aber schwächelt bei Grafik/Foto überdurchschnittlich)
     
  3. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Das stimmt so nicht; der HP 1020 ist ein GDI-Drucker, der 1022 nicht ! Ausserdem hat der 1022 mehr Speicher, höhere Auflösung, USB 2.0 High-Speed (1020 nur Full-Speed) etc Siehst Du z.B. hier nach: http://www.planet-elektronik.de/vergleich-LaserJet-1020_24782-LaserJet-1022_24783.htm

    Von Lexmark kann ich nach eigenen Erfahrungen nur abraten...

    Was die Verbrauchskosten angeht, ist Kyocera (mit Refill-Kartuschen noch besser) m.E. unschlagbar; Druckbild ist im Bereich des HP.

    Gruß,

    irish-tiger.
     
  4. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    @irish-tiger

    Stimmt ....der 1020 hat nur GDI - der 1022 auch PCL5e, hatte ich vertauscht.

    Bei Lexmark habe ich hauptsächlich recht gute Erfahrungen bisher - allerdings haben wir auch mehr T6xx Modelle und einige E332n im einsatz und nur 1 E232 - welcher sich aber bisher wacker schlägt, wie gesagt, er taugt nur bei niedrigem Druckaufkommen wenn man Originaltoner verwendet, sonst ist er zu teuer.
    Bei HP ist es eher durchwachsen - von gut (HP 2300dn)bis "hätte ich bloss die Finger davon gelassen" (HP C3550N).
    Aber hängt halt ganz von den genutzten Modellen und Anwendungen ab, denke ich.

    Als gute Info-Seite - gerade bei Einstiegsdruckern wäre www.druckerchannel.de zu empfehlen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen