1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laserjet 2100: Frage zur Konfigurationsseite

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von unicon, 24. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. unicon

    unicon Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2001
    Beiträge:
    9
    Hi,

    ich habe zwei HP Laserjet 2100 (1xM Modell). Beide liefern gute Ergebnisse...

    Eine Sache beschäfftigt mich bei den Druckern:
    Das M-Modell zeichnet sich durch sein zusätzliches PS Modul aus - sonst sind beide Geräte gleich. Trotz Durchtauschen dieses Moduls zeigt der Konfigurationsausdruck des "normalen" Modells nur 600dpi an - während der andere 1200dpi angibt (beide haben aber ein 1200dpi Laufwerk).

    Wie kann ich diesen Wert auf 1200dpi ändern?

    Danke für Eure Antworten :bet:

    unicon
     
  2. unicon

    unicon Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2001
    Beiträge:
    9
    Vielleicht habe ich die Bedienungsanleitung nicht genau gelesen, oder ich habe nicht richtig kombiniert...

    Jedenfalls habe ich das Problem gelöst!!!! :p

    Einfach bei Anschalten die Dreieckstaste drücken (RESET).

    Nun gleichen sich beide Konfigurationsseiten wie "ein Ei das andere" :D

    Danke an alle die mir versucht haben zu helfen...

    unicon
     
  3. unicon

    unicon Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2001
    Beiträge:
    9
    Hi,

    wie gesagt: Ich kann das PS-Modul austauschen (womit ich aus dem "normalen" Modell ein M-Modell mache und umgekehrt). Da das PS-Modul mit den 4MB Ram zusammenhängt, tausche ich damit auch den Speicher durch. Zusätzlich habe ich den "normalen" auch noch mit 2 zusätzlichen 4MB RamRiegeln ausgerüstet (Test mit und ohne Zusatzspeicher - ohne Unterschiede bei dpi Angabe).

    Der Druckertreiber ist ziemlich dumm - man kann bestimmen, ob ein M-Modell angeschlossen ist oder nicht. Außerdem zeigt der XP-Treiber eine max. Auflösung vom 1200dpi an.

    Ich denke / hoffe der Drucker druckt mit der vollen Auflösung, nur warum die Konfigurationsseite dien Unterschied aufweist weiß ich nicht.

    Gruß
    unicon
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen