1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

LaserJet 6 - Orangene LED leuchtet

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Holli88, 27. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Holli88

    Holli88 Byte

    Hallo,

    ich habe hier ein Problem mit einem HP LaserJet 6P:
    Ich schalte den Drucker ein, er macht kurz ein Geräusch, die LEDs laufen durch und danach leuchtet nur noch die Orangene und der Drucker tut nichts mehr. Leider habe ich kein Handbuch und konnte auch über Google nicht rausfinden, was die LED zu bedeuten hat. Als Symbol sind nur zwei leicht versetzte vertikale Striche daneben, ungefähr so:

    |
    *| (das * dient nur als Platzhalter!)

    Kann mir vielleicht jemand helfen? Danke
     
  2. Onkel_MM

    Onkel_MM ROM

    hy, schreib mal deine emialadresse dann schick ich dir die entsprechenden seiten aus dem handbuch.
    papierstau? toner richtig eingelegt? deckel richtig zu?
     
  3. Holli88

    Holli88 Byte

    Kein Papierstau, Deckel müsste auch richtig zu sein und die Tonerkartusche sitzt eigentlich auch richtig drin. Ich hab die zwei Drucker über meinen Vater aus nem Betrieb bekommen, wo die nicht mehr benötigt werden und will jetzt wenigstens einen davon fit kriegen. Auf einem steht defekt drauf, der hat dasselbe Problem, ich will mich aber auf den, wo nix draufsteht konzenterieren.

    Viele Grüße

    Matthias
     
  4. Holli88

    Holli88 Byte

    *schieb*
    .....
     
  5. Holli88

    Holli88 Byte

    Okay, Problem ist gelöst.
    Ich hab aus nem zweiten LJ 6P, auf dem defekt draufsteht, hinten so ne Trommeleinheit (kA was das is, mir is nur aufgefallen, dass die eben fehlte) ausgebaut und die in den richtigen LaserJet 6 eingebaut (is ne ziemliche Frickelei das Gehäuse aufzukriegen) und jetzt funzt das Ding bestens. Vielen Dank für eure Hilfe :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen