1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Latenzzeit ect.

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von 4sTaR, 25. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 4sTaR

    4sTaR ROM

    H!

    Hab 2xCMX512-3200C2 Pros und wollt mal fragen wie ich am besten manuel die Zeiten Cl ect. einstellen soll bein nem k8V SE Deluxe board.

    ps. stimmt das man auf AMD-Systemen 2.5 lassen soll und auf Pentium-Systemen 2.0 habs nemlich mal auf 2.0 laufen lassen mit den 2 Speichern. ???


    thx schon mal im voraus
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Nein, das hat mit Intel oder AMD nix zu tun, das ist einfach der Zugriffscyclus, den der Speicher vornimmt. CL2 ist schneller als CL2,5 oder CL3.
    Am besten du schaust erstmal wieviel dein Speicher überhaubt verträgt! Einfach mal eben so CL2 im Bios einstellen kann das Modul kaputt machen!
     
  3. 4sTaR

    4sTaR ROM

    also es sollte 2.0 vertragen
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Was meinst du mit "es"?
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    das rammodul :p

    BTT:

    manche hersteller erhöhen für AMD-systeme bestimmte timings beim ram...

    das heiße dann aber nicht, dass er nicht dieselben latenzen packen könnte wie auf nem intelsystem


    im übrigen ist die CAS latency nicht sehr wichtig bei DDR-ram...schau lieber auf RAS to CAS delay und RAS..precharge ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen