1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Lauferksbuchstabe wechselt bei USB

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Aloisi, 10. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Aloisi

    Aloisi ROM

    Tach auch erstmal,

    habe folgendes Problem:
    Bei meiner externen Festplatte (USB 2.0, 80 GB, an PCI USB 2.0-Karte) kommt beim Kopieren größerer Dateien plötzlich die Meldung: "Laufwerk nicht bereit".
    Zum Teil ändert sich auch der Laufwerksbuchstabe während des Betriebs.
    Lässt sich das unter Win XP Prof irgendwie beheben bzw. gibt es dieses Phänomen auch unter Linux?
    Brauch die Platte eigentlich nur zur Sicherung selten genutzter Dateien.

    Many THX
     
  2. Aloisi

    Aloisi ROM

    Jau, so ähnlich ging's auch.
    Allerdings musste ich erst die Festplatte von NTFS nach FAT 32 konvertieren, danach hat XP der Platte keinen Buchstaben mehr zugewiesen und ich musste ihn manuell vergeben. Unter NTFS hat allein die manuelle Vergabe des Laufwerksbuchstabens nix gebracht, den Fehler gab's weiterhin. Aber jetzt...
    ES GEHT! (Warum auch immer!?!)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen