1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laufwerk Erkennung

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von guybrush03, 26. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. guybrush03

    guybrush03 Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    29
    Hi,

    Warum erkennt WinXp nur manchmal eine Festplatte?
    Hab gerade zwei alte Laufwerke angeschlossen (beide NTFS, beide als Slave, auf beiden schon Daten druff), das eine wird problemlos erkannt, das andere muss vorher formatiert werden?!

    Eine andere (diesmal externe) Festplatte, die vorher an einem Sampler angeschlossen war (also schon Daten drauf) wird auch nich erkannt, will wieder formatiert werden! In der Datenträgerverwaltung wird sie als schwarz gestrichelter Balken dargestellt.

    Warum? :grübel:

    Habs auch schon umständlich mit Easy Recovery Pro versucht, aber die Daten werden nicht alle korrekt gelesen...
    Kommt man da noch anders ran? Will sie auf keinen Fall formatieren...

    Peace
     
  2. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Ist es vielleicht die Jumperung? Pro Contoller (ich rate mal, dass Du IDE nutzt) muss eine Master und eine Slave gesteckt werden
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Die Festplatte erkennt XP ja... aber mit Partitionen steht XP öfters mal auf Kriegsfuß... wirklich Abhilfe schaffen kann man wohl nicht, aber häufig ist eines oder mehreres davon die Fehlerursache:
    • Kein SP2 installiert
    • Keine 48bit-Unterstützung aktiviert
    • veraltete Chipsatztreiber
    • Wunsch von XP einen neuen Datenträger als "Dynamisch" einzurichten wird aus Unkenntnis oder versehentlich mit Ja beantwortet.
    • Bug (bzw Feature:topmodel: ) von XP

    Schau zuerst nach, ob die Platte(n) als "Dynamisch" behandelt werden. Ist dies der Fall, wird es schwierig bis unmöglich, die Daten zu retten, eventuell kann man aber an einem anderen PC ganz normal auf die HD zugreifen. Ansonsten gibt es genügend Tools um verschwundene Partitionen wieder herzustellen.
    Ausserdem kannst du die HDs mit dem Hersteller-Tool überprüfen, auch diese können teilweise Partitionsfehler wieder korrigieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen