1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laufwerk öffnet sich nicht!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von comcrack, 15. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. comcrack

    comcrack Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    68
    Hallo erstmal,

    ich habe ein Problem mit meinem CD/DVD-Laufwerk!
    Fange ich mal so an:

    Vor ein paar Tagen habe ich meinen Computer angemacht und da war schon das erste Problem: Mein CD-Laufwerk geht nicht mehr auf! So als wäre kein Strom drauf!

    Dann habe ich mir jetzt ein DVD-Laufwerk geholt. Ich habe es in mit den gleichen Steckern angeschlossen wie mit dem CD-Laufwerk. Auch hier die gleichen Probleme!

    Jetzt habe ich mal alle IDE-Treiber deinstalliert und wieder installiert! Immer noch nix!

    Ich habe das LAufwerk an die gleichen Stecker angeschlossen, wie mein CD-BRENNER aber auch hier keine Reaktion. Wieder rückgängig gemacht, funktioniert mein CD-BRENNER wieder!

    Ich habe mehrere Kabel ausprobiert...Keine Reaktion. Auch das Update bei Windows XP ergab nix!

    DAs DVD-Laufwerk ist ein LG GDR-8162B

    Bitte helft mir!
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hallo!
    Im neuen Duden/Die deutsche Rechtschreibung gibt es den Begriff Bios nicht. Ich umgehe die fragliche Mehrzahl mit ".. in so manchem Bios...".
    Gruß Eljot
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    > BIOS-Setup - Hauptmenü, und prüfe, ob es dort richtig
    > angezeigt wird

    Und wenn es dort nicht steht bist du genauso schlau wie vorher. Manche Bios(e) (was ist eigentlich die mehrzahl von BIOS?) zeigen CD Laufwerke an - viele dagegen nicht.

    J3x
     
  4. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hallo!
    Wenn Du das Laufwerk Deiner Meinung nach absolut korrekt angeschlossen hast, dann gehe doch mal in das BIOS-Setup - Hauptmenü, und prüfe, ob es dort richtig angezeigt wird. Weitere Hinweise von meiner Seite können erst dann wieder kommen, wenn alle Fragen beantwortet sind bzw. das Laufwerk in einem anderen Rechner geprüft wurde.
    Gruß Eljot
     
  5. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Zieh mal das ide-kabel ganz raus. wenn die lade dann nich aufgeht, liegt es am netzteil oder am lw...

    MfG, bitumen
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Das ist aber gar nicht gut! :saufen:
     
  7. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ganz sicher ist man da erst, wenn das besagte Laufwerk in einem anderen Rechner funktioniert. Das bedeutet dann für den anderen PC:
    1. Ein anderes Netzteil
    2. Ein anderer 4-pol. Stromversorgungsstecker
    3. Ein anderes IDE-Kabel
    4. Ein anderer Board-seitiger Stecker am IDE-Kabel
    5. Ein anderer laufwerksseitiger Stecker am IDE-Kabel
    6. Ggf. eine andere Jumperkonfiguration Master/Slave
    7. Ein anders Board/IDE-Port
    8. Andere (kürzere??) Befestigungsschrauben
    Das sind nun schon 8 Fehlermöglichkeiten in Deinem PC. Ob manuelle Fehler beim Einbau (Schraubenlänge, Master/Slave-Jumper passend zum Anschluß am IDE-Kabel) ganz ausgeschlossen werden können, muß Du selbst prüfen. Besteht die Möglichkeit, das Laufwerk separat am sekund. IDE-Port als Master und über den (richtigen) End-stecker des IDE-Kabels anzuschließen?
    Nimm mir bitte diese bohrenden Fragen nicht übel. Auch ich habe schon häufig eine Kleinigkeit übersehen und mich kaputtgesucht.
    Gruß Eljot
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Ziehe einfach das Kabel der CD-Laufwerke am Motherboardanschluss raus und stecke es an den Anschluss auf dem Motherboard, wo die Festplatte dranhängt. Wenn dann die Schublade nach dem Neustart aufgeht, ist entweder das Kabel oder der IDE-Controller auf dem Board defekt.

    Vorher unbedingt den Rechner ausschalten und vom Stromnetzt trennen.

    :saufen:
     
  9. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    > 1. es ist neu
    das heißt nicht viel.

    > 2. das CD-Laufwerk weist ja die gleichen Probleme auf!

    Dann wird es wohl an der Stromversorgung liegen.

    J3x
     
  10. comcrack

    comcrack Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    68
    Das kann nicht kaputt sein, denn

    1. es ist neu
    2. das CD-Laufwerk weist ja die gleichen Probleme auf!
     
  11. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ich habe schon von Fällen gehört, da war einfach das Laufwerk im Eimer. Das klärt sich aber, wenn dieses Laufwerk (richtig gejumpert!!) mal in einem anderen Rechner eingebaut wird. Man nennt das "Fehlereinkreisung" oder auch "Ausschluß-Diagnose".
    Frage: Springt die Lade denn auf, wenn die Notöffnung benutzt wird?
    Gruß Eljot
     
  12. comcrack

    comcrack Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    68
    Nein es leuchtet gar nichts!
    Und das Kabel sitzt auch richtig!
     
  13. Wizard

    Wizard Kbyte

    Registriert seit:
    9. August 2001
    Beiträge:
    181
    Hi !

    Blinkt die Laufwerksdiode beim Rechnerstart ?

    Wenn nein, liegt es am Strom. Manchmal "rutschen"
    die Kabel aus dem Stecker. Hier mal den korrekten Sitz
    überprüfen bzw. wenn es ein Y-Kabel ist, auch mal den
    richtigen Sitz an den Verbindungen prüfen.

    Gruß
    Alex
     
  14. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
  15. comcrack

    comcrack Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    68
    Nein, sagte ja schon, als wäre da kein strom drauf!
     
  16. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Lässt die Schublade öffnen bevor Windows hochfährt?

    Wenn nicht, teste es mal in einem anderen Rechner, damit du dir sicher sein kannst, dass es nicht defekt ist.
     
  17. comcrack

    comcrack Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    68
    UNd was soll ich jetzt bitte schön machen?
     
  18. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Sorry Leute.
    Ich habe den Beitrag vertauscht. Das, was ich hier rein gepostet habe, war für ein anderes Forum bestimmt.
     
  19. comcrack

    comcrack Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    68
    Was ist denn udma133?
     
  20. KeinePanik92

    KeinePanik92 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    136
    ich verstehe nur bahnhof
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen