Laufwerkbereinigung abstellen ?!?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von TFDStAlker, 9. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TFDStAlker

    TFDStAlker Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38
    Eine Partition meiner Festplatte ist seit kurzem fast ganz voll und nun kommt bei jedem Neustart die automatische Laufwerksbereinigung von Win XP .
    Ich könnte ja was löschen um es abzustellen aber es sind alles wichtige Sachen. Also wollte ich mal fragen ob jemand weiss wie man das abstellen kann ?!? thx TFDStAlker:confused: :cool:
     
  2. TFDStAlker

    TFDStAlker Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38
    Danke für den Tip ! :)
    mfg StAlker
     
  3. vhorst753

    vhorst753 Guest

    versuch es doch mal damit.

    Sobald der freie Speicherplatz einer Partition 200 MByte unterschreitet, gibt Windows XP die für einige Anwender oftmals irritierende "Wenig Speicherplatz"-Warnmeldung aus.
    Diese Meldung kann leicht deaktiviert werden.
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer
    einen neuen DWORD-Wert mit dem Namen NoLowDiskSpaceChecks und dem Wert 1 (Hexadezimal) erstellen.
    Rechner neu starten und die Meldung ist beseitigt.

    Gruss Vhorst753
     
  4. TFDStAlker

    TFDStAlker Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38
    Ok es funktioniert eigentlich aber es erscheint immer noch das symbol dafür in der taskleiste nach jedem neustart!! wenn man aber jetzt draufklickt dann kommt man nur noch in den explorer! :confused:
     
  5. TFDStAlker

    TFDStAlker Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38
    Danke darauf hätte ich eigentlich auch kommen müssen:aua: ! Und keine Sorge ich habe schon öfters mit dem RegEditor gearbeitet! Vielen Dank für die Hilfe TFDStAlker:D
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Yow:

    Zitiert von
    http://niedermeyer.at/story.asp?typ=story&cID=1375


    Klicken Sie im Startmenü auf "Ausführen" und tippen Sie REGEDIT ein. Nun wird der Registry-Editor gestartet. Seien Sie im Umgang mit dem Registry-Editor sehr vorsichtig, denn eine unbedachte Änderung könnte für Ihr System schlimme Folgen haben. Suchen Sie hier nun nach folgendem Registry-Schlüssel und markieren Sie ihn: "HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Explorer/MyComputer/cleanuppath". Nun sollten Sie im rechten Fenster einer dieser Einträge finden: "C:/WINDOWS/cleanmgr.exe /D %c" bzw. "%SystemRoot%/system32/cleanmgr.exe /D %c". Klicken Sie nun doppelt auf "(Standard)" und löschen Sie im sich öffnenden Fenster die Zeile unter "Wert:" vollständig. Jetzt sollte das Problem mit der Datenträgerbereinigung der Vergangenheit angehören. Das Programm dazu ist natürlich weiterhin unter Start/Programme/Zubehör/
    Systemprogramme/ zu finden.

    Ein kleines bischen googeln und schon gefunden....

    M.f.G. Erich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen