1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laufwerke arbeiten nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Roadrunner0815, 1. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Roadrunner0815

    Roadrunner0815 Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen.

    Ich hab ein 866 Mhz P3 System mit zwei Festplatten Maxtor 30 GB einem CD ROM und bisher einen SCSI Brenner mit logischerweise SCSI Controller. Als Betriebssystem ist Win 2000 Pro installiert. Diesen Brenner habe ich gestern gegen einen IDE-Brenner ausgetauscht, also Brenner raus und SCSI Controller raus und den neuen an den noch freien IDE gehängt. Die Konfiguration ist nun folgendermaßen: eine Platte am Prim IDE als Master und CD ROM als Slave. Am secodary IDE den Brenner als Master und die zweite Platte als Slave. Alle Laufwerke werden beim Hochfahren ordnungsgemäß erkannt nur eine Fehlermeldung erscheint, mit der ich nichts anfangen kann: "Secondary IDE channel no 80 conductor cable installed" Wie gesagt diese Meldung sagt mir nichts.
    So, der Rechner fährt an und bleibt dann beim Start von Windows hängen mit der Meldung "Hard error" file ....ntdll.dll etc.
    Jetzt habe ich mal das CD-Rom am ersten IDE abgesteckt, die Folge, die erste Fehlermeldung kommt immer noch (ist ja scheinbar auch was am 2. nicht i.O.) aber der Rechner fährt hoch ohne das zweite Problem. Hänge ich das CDROM wieder dran, kommt bleibt er wieder hängen. Ich denke mal, dass da irgendwas mit der Jumperung noch nicht ganz stimmt aber eigentlich sitzen alle richtig.
    Vielleicht kann mir jemand helfen.

    Dankeschön, Mathias
     
  2. Roadrunner0815

    Roadrunner0815 Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Also es sind definitiv 40 adrige Kabel also kein UDMA 66 nutzbar. Ok, muss ich mir mal welche besorgen. Andererseits müssten die trotzdem laufen eben im 33er Modus. Wie gesagt es lief ja alles vorher. Ich hab jetzt erst mal die Daten gesichert und spiel mal windows neu auf. Wenn er mir nach der Installation immer noch den Fehler bringt, dann muss es wirklich was hardwaretechnisches sein. Wenn nicht lag es sicher an der W-Installation. Mal schauen.
     
  3. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Und welche Kabel hast Du?. Mir fällt da gerade noch was ein: Bei den 80 adrigen Kabel ist es auch wichtig was an welchen Anschluß angesteckt ist. Also, an den mittleren Anschluß muß das Slave-Laufwerk, an den Anschluß der dem mittleren am nächsten ist das Master-Laufwerk und an den anderen das Motherboard, ansonsten kann es auch Probleme geben!
     
  4. Roadrunner0815

    Roadrunner0815 Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Also das Laufwerk hat die Bezeichnung SD 608
     
  5. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Ab UDMA66 brauchst Du das 80 adrige Kabel. Möglicherweise hast Du es schon drin, vergleich die Festplattenkabel mal mit dem Floppykabel. Wenn die Ader jeweils gleich dick sind, sind es nur 40 adrige Kabel, beim 80 adrigen Kabel sind die Adern wesendlich dünner. Da das DVD Rom hier Probleme macht währe die Bezeichnung ganz nützlich :)
     
  6. Roadrunner0815

    Roadrunner0815 Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    2* Platte Maxtor 53073U6
    1* DVD ROM Samsung (genaue Bezeichnung kann ich jetzt nicht erkennen)
    1* Brenner Mitsumi CR 480A TE

    Das U bei der Plattenbezeichnung heisst UDMA 66, das hab ich schon raus bekommen. Bracht man dafür dann schon das 80 adrige Kabel? Ich denke doch eher nicht, denn das war vom Hersteller nicht eingebaut.
     
  7. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Die Aufteilung wie Du sie vorhast ist sicher richtig. Sag\' mir doch mal die genauen Bezeichnungen aller Deiner Laufwerke.
     
  8. Roadrunner0815

    Roadrunner0815 Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Das hatte ich früher. Es gab aber nach dem Einbau des Brenners aber auch Probleme bei der Jumperung. Dann hab ich gestern mal unsere EDV-Leute in der Firma gefragt und die haben mir geraten die Aufteilung so vorzunehmen, wie beschrieben. Leuchtet mir auch ein, weil ein Zugriff auf beide Platten dann schneller geht als wenn beide auf einem Kanal hängen. Dennoch muss da irgendwas nicht stimmen, wie gesagt, wenn das CDROM ab ist läuft die Kiste. Die Jumper stimmen aber. Bei Platte eins ist Master gesetzt beim CDROM Slave. Beim Brenner Master gesetzt und bei der Zweiten Platte keiner, d.h. auch Slave, so steht es zumindest drauf. Ich versteh das echt nicht.
     
  9. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Musste mit gerade alles noch mal genau durchlesen. Daten von den Festplatten findest Du auf der Maxtor-Homepage. Möglicherweise hängt das zweite Problem mit dem ersten zusammen, will mich aber da nicht festlegen. Hast Du mal versucht beide Platten am ersten Anschluß anzuschließen, und die CD-Laufwerke beide am zweiten?
     
  10. Roadrunner0815

    Roadrunner0815 Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Schön, dass so schnell jemand antwortet. Woher bekomme ich denn raus, was das für Geräte sind? Aber abgesehen davon, was könnte denn die Lösung für mein eigentliches zweites Problem sein?
     
  11. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hallo,
    Wenn die Festplattm UDMA66 oder UDMA100 Platten sind, brauchts Du spezielle 80 adrige Kabel dafür (also mit normalen 40 poligen Steckern, aber 80 Adern), sonst laufen die Platten nicht im UDMA66 oder 100 Modus. (Daher auch die Fehlermeldung)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen