1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laufwerke lackieren

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Sir S0r, 22. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sir S0r

    Sir S0r ROM

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich möchte mir ein schwarzes Gehäuse kaufen, meine DVD/CD Laufwerke sind aber weiß und ich habe keine andere Blende, kann ich die einfach so lackieren ?
     
  2. Andy01

    Andy01 ROM

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    5
    Hi
    würd ich nicht machen die feinen Nebel der farbe können sich auf die Linsen der Laufwerke legen und das auslesen der Daten unmöglich machen.
    Allerdings kannst Du mit etwas Geschick die CD-DVD laufwerke aufschrauben die Gehäuseblenden entfernen und getrennt von den Laufwerken mit einer Farbe Lackieren die die Plastik nicht auflöst. Mal im farbenladen fragen wegen Geeigneter Lacke und Farben.

    Andy
     
  3. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
  4. CP!

    CP! Byte

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    9
    Ich habe weisse Laufwerk in einem schwarzen Gehäuse und bin gar nicht mal unzufrieden. So ******** siehts gar nicht aus. :D

    Das mit dem Lackieren würde ich mir aber gut überlegen. Höchstens mit der o. g. Modellbaufarbe (z. B. von Revell) . Und diese mit einem Pinsel auftragen. Lackiernebel ist nicht zu unterschätzen...
     
  5. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    Bepinseln sieht mit höchster warschenlichkeit dumm aus...

    Das ding aufschrauben und Blende abmachen is wirklich recht simpel...

    Und draufsprühen kannst du ganz normale Sprühfarbe... hab ich noch nie gehöhrt, dass sich so ein Kunststoff auflöst... sowas kann dir schlimmstenfalls bei Styropor passieren, wenn du richtig aggresive Lacke oder sowas hernimmst...

    noch ein tipp zub besprühen, damits nachher auch gut aussieht:

    Mindestens 40cm Abstand mit der Sprühdose und mehrere feine Schichten auftragen, die Trocknen schneller und es kommt (wenn du es richtig machst) zu keinen "Nasen" oder verläufen ;)
     
  6. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Kann mich electricaaron nur anschließen. Laufwerk bei geöffnetem Schacht vom Netz trennen und ausbauen (oder die Lade nachher per Notauswurf öffnen). Anschließend die Blende der Lade unten leicht abheben und nach oben abnehmen. Die Frontblende lässt sich dann recht einfach demontieren. Meistens ist sogar ein aufschrauben des Gehäuses überflüssig.
    Als Lack sollte so ziemlich jeder Baumarktlack auf Acrylbasis reichen.

    Gruß
    Der Neolyth
     
  7. Sir S0r

    Sir S0r ROM

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    5
    Hi,

    danke für die Tipps, werde es heute machen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen