1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laufwerke nicht mehr vorhanden!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von webcommander, 15. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. webcommander

    webcommander ROM

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo!Seit einiger Zeit hat mein Rechner einige Macken.Es fing damit an,das er nach etwa einer halben Stunde "einfror".Mittlerweile kommt immer häufiger die Meldung:System ist ausgelastet oder instabil.Auf meinem Arbeitsplatz werden die beiden Laufwerke auch nicht mehr angezeigt.Im Gerätemanager stehen hinter dem Brenner und beiden Festplattencontrollern Ausrufezeichen.Das CD-ROM Laufwerk wird gar nicht mehr aufgeführt.Desweiteren wird angezeigt das die Laufwerke im MS-DOS Kompatibilitätsmodus laufen,und deshalb extrem langsam bzw. gar nicht laufen.Wer hat Ideen oder konkrete Ratschläge ???? Danke
     
  2. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi webkommander
    Noch ne Idee: Mal die Datenkabel überprüfen,wenn Du noch eins hast mal auswechsen. Ram-Riegel auch.
    mfg.Werner
     
  3. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi webcommander
    Habe einen Bekannten der sich gut auskennt Deine Probs. geschildert.Er meint im Forum wäre das nicht zu lösen. Zu komplex.
    Es wäre aber vermutlich was mit der Hardware.
    Wenn so viele Geräte nicht erkannt werden könnte das Motherboard einen Schaden haben. Wenn das ausgeschlossen werden kann hilft nur noch neu installieren.
    mfg.Werner
     
  4. webcommander

    webcommander ROM

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo!Ich habe den Brenner entfernt und einen Neustart gemacht wobei das Laufwerk jedoch nicht erkannt wurde.Hab}s dann mit Hardwareinstallation gemacht,erkannt wurde es aber nur im Gerätemanager,nicht am Arbeitsplatz.Wieder erscheint ein Ausrufezeichen mit der Meldung.läuft im MS-DOS-Kompa.Unter Systemeigenschaften sind folgende Anzeigen:DATEISYSTEM:Einige Laufwerke verwendenMS-DOS....;Virtueller Arbeitsspeicher:MS-DOS....Komprimierung:nicht installiert;Der Kompa... reduziert die Systemleistung.Vielleicht kannst Du mit diesen Angaben etwas anfangen.Danke im voraus
     
  5. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi Webcommander
    Wahrscheinlich hat der Rechner auch IRQ Probleme.
    Im Gerätemanager das Laufwerk mit ! Entfernen und Neustart.
    Dann installiert Windows es neu.Werde weitersuchen nach Lösung.
    mfg.Werner
     
  6. webcommander

    webcommander ROM

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo Werner3!Erstmal Danke für den Tip,aber es wird nur der Schlüssel VEN-8086&DEV-7120&SUBSYS-00000000&REV-02 angezeigt.Wie soll ich verfahren??. mfG. Webcommander
     
  7. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi webcommander
    Aus einem unerklärlichen Grund kann es passieren, daß Windows den ersten IDE-Controller nicht erkennt. Dadurch läuft die Festplatte dann im Kompatibilitätsmodus. Dieser Fehler wird auch nicht sofort bemerkt. Den Anschein nach funktioniert Alles normal, außer das Windows etwas langsamer läuft. Erst beim Beenden von Windows wird das Problem ersichtlich. Windows wird öfter mal beim Herunterfahren hängen bleiben und der Computer wird total zum Stillstand gebracht. Das heißt, es geht nichts mehr. Sie können dann den Computer auch nicht mehr ausschalten. Nur noch die Reset-Taste am Computer funktioniert noch.
    Öffnen Sie den Registry-Editor und suchen nach dem Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\Enum\PCI\ VEN_8086&DEV_7111&SUBSYS_00000000& REV_01\BUS_00&DEV_07&FUNC_01. Im rechten Fenster vom Registry-Editor finden Sie einen Eintrag mit dem Namen ChannelOptions ohne Wertangabe. Diesen Eintrag müssen Sie löschen. Nach einem Neustart ist der Fehler behob
    mfg.Werner
     
  8. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    installier mal dein windows neu und lade im bios die fail save defaults.
    prüfe auch, ob im bios die laufwerke korrekt an slave und master angezeigt werden.
    wenn alles läuft kannst du dein bios dann optimieren...

    ...Greetz SoF
     
  9. webcommander

    webcommander ROM

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    5
    Ich habe ein neues Mainboard und }ne neue Grafikkarte drauf.Damit lief der PC aber ne ganze Weile einwandfrei.
     
  10. stella-k

    stella-k Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    291
    Hast du zuletzt einen neuen Treiber installiert? Die Meldung kommt sonst nur, wenn man z.B. für das CD-Laufwerk einen DOS-Treiber in der Config.sys und Autoexec.bat lädt. (mscdex.exe)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen