1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laufwerke sind weg und Hardware-Error

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Profus, 17. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Profus

    Profus Guest

    Hallo,

    ich habe mir einen Rechner zusammengebaut, der auch normal und sauber lief. Und jetzt auf einmal sind beide Laufwerke (Brenner & CD-Rom) weg. Der Rechner startet nicht mehr. Es kommt sofort ein blauer Bildschirm mit der Meldung Hardware-Error oder so ähnlich und dann steht da noch was von system32.dll oder so - mehr nicht. Wenn man dann die Reset-Taste drückt, startet der Rechner (mit Auswahl abgesicherter Modus usw). Im Gerätemanager werden dann die Laufwerke mit Rufzeichen auf gelbem Grund angezeigt. Strom bekommen sie auch da sie sich ja schließlich auch öffnen lassen. Im Explorer werden sie auch nicht angezeigt.

    Win XP Prof.
    K7S5A mit Bios 15.12.2001 (nicht selber draufgespielt)

    Ach ja, das IDE-Kabel der Laufwerke ist im blauen Steckplatz (hängen beide an einem Kabel).

    Wäre schön wenn jemand Rat weiß. War schon so glücklich, daß mein erster selbstgebauter Rechner so schön funktionierte.

    Gruß
    Profus
     
  2. Profus

    Profus Guest

    Hi Florian,

    bei mir wars genauso wie in dem Link beschrieben. Ich hab erst ******* installiert und danach(!) Nero. Das muß man auch erst mal drauf kommen. Leider hab ich gestern nacht noch die Platte formatiert und alles nochmal draufgespielt. Jetzt läuft wieder alles. Aber ich hätts mit ein bisschen mehr Geduld auch einfacher haben können ;-)
    Trotzdem Danke für die Hilfe
    MfG
    Profus
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo Profus !

    Sorry für die späte Antwort , aber ich habe mich gestern aus meinem DSL ausgesperrt , als ich versuchte ADSL für Linux einzurichten . Noch bevor ich ein Passwort eingegeben hatte , hatte sich Linux 3 Mal mit falschem Passwort angemeldet :-)

    Das heißt also , die CD-Roms gehen .... Was steht den im Gerätemanager als IDE/ATAPI Controller ?

    Versuchs mal so wie hier beschrieben , da wir ja ein Hardware-Problem WAHRSCHEINLICH ausschließen können :

    http://www.windowscorner.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=63&mode=thread

    Ein ähnlicher Ansatz ist der Tip mit Regedit den kompletten Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    zu löschen . Falls man ihn nicht komplett löschen kann , dann einzeln Unterschlüssel für Unterschlüssel .

    Versuchs mal , sei aber vorsichtig bei Fummeleien an der Registry !

    MfG Florian
     
  4. Profus

    Profus Guest

    Hi,

    Start-Ausführen usw. hab ich gemacht, hat aber nichts genützt.

    Jetzt hab ich mal den Boot-Manager aufgerufen und man konnte dort von CD-Rom booten. Ich hab die WinXP-CD eingelegt und bin auf reparieren gegangen. Irgendwann stand da dann einfach nur c:\windows: Was soll ich denn da dann eingeben? Ich will ja nicht formatieren oder sowas sondern das BS reparieren.

    MfG
    Profus
     
  5. Profus

    Profus Guest

    Hallo Florian,

    beim Starten kann man kurz was von Atapi-CDRom enabled sehen. Das heißt doch, dass das Laufwerk gefunden wurden oder nicht?
    Die Fehlermeldung kommt übrigens nicht mehr. Der PC ist auch nicht mehr richtig heruntergefahren. Das klappt aber jetzt. Die Laufwerke sind aber immer noch nicht da. An den IDE-Kabeln liegts auch nicht. Ausgetauscht, Umgesteckt usw.

    MfG
    Profus
     
  6. Profus

    Profus Guest

    Hallo Sonnenkind,

    hab ich alles gemacht, leider ohne Erfolg.

    mfg
    Profus
     
  7. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hi !

    Also laut Microsoft nouledsch bais :-) gibt es zwei Ursachen für dieses Problem :

    1.) Die Datei ntdll.dll ist futsch und muss ersetzt werden . Entweder durch einfaches ersetzen (allerdings muss das bei Win2k und XP vom Dos aus gemacht werden , da die beiden Systeme die Systemdateien schützen) oder durch Eingabe von SFC /PURGECACHE in Start - Ausführen . Dadurch wird der System File Checker angeworfen und falls er was findet , die Datei ersetzt .

    Microsoft empfiehlt auch noch neuinstallation aber das scheint mir ein bischen drastisch .......

    2.) Irgendein Treiber ist defekt oder passt nicht , wenn das System anhält , meistens ein Treiber für die Laufwerke . Ich würde mir mal bei Elitegroup den neuesten AGP-Treiber runterladen , der kontrolliert das UDMA der Laufwerke und vielleicht mal den Festplatten-Controller im Gerätemanager überprüfen . Du kannst auch mal alles ausser Prozzie , Graphik , Ram und Festplatte abklemmen und dann starten , wenns dann geht , ist ein Treiber der abgeklemmten Hardware schuld . Dann nach und nach wieder reinstecken , bis sich der Übeltäter meldet .

    Fällt mir im Moment nix mehr ein :-(

    MfG Florian
     
  8. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo Profus !

    Ob die Laufwerke da sind , kannst du a.) im Bios überprüfen (bei neueren BIOS}en werden auch CD-Roms angezeigt , oder b.) kurz nach dem Speichercheck werden sämtliche Laufwerke angezeigt auch die CD-Rom}s . Bleibt schon ein paar Sekunden stehen .
    Wegen der Fehlermeldung schau ich mal , ob ich schlau draus werde.....

    MfG Florian
     
  9. sonnenkind

    sonnenkind Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    233
    steck deine laufwerke noch einmal um:
    ide-prim.: hdd(master) + cd-rom(slave)
    ide-sec.: brenner(master)
    am ende des ide-kabels wird der slave und mittig der master angeschlossen! ggf. die laufwerke im gehäuse umplatzieren! auf die richtige (c-s-m) stellung des jumpers achten! sonst bleibt die küche kalt!
    die rote markierung des ide-kabels ist immer rechts, nur beim disketten-laufwerk links!

    *sonnenkind
     
  10. Profus

    Profus Guest

    Hi Florian,

    die Fehlermeldung lautet genau so (mit blauem Bildschirm):

    STOP: C0000221Unknown Hard Error\SystemRoot\System32\ntdll.dll

    (Unknown ist mein Benutzername)
    Wenn ich dann die Reset-Taste drücke kommt das Auswahlmenü in dem ich "Windows normal starten" auswähle. Dann läuft alles normal nur halt ohne CD-Rom und Brenner.

    Ob die Laufwerke beim booten angezeigt werden kann ich nicht so schnell erkennen weil das Bild so schnell wieder weg ist.

    MfG
    Profus
     
  11. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo Profus !

    Wenn du Windoof im abgesicherten Modus startes , hast du nie CD-Roms oder Brenner (auch wenn alles funzt!) . Um dir helfen zu können musst du diese Fehlermeldung schon genauer beschreiben , das kann alles mögliche sein ..... Werden die CD-Roms beim booten angezeigt ?

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen