1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laufwerke umbenennen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Marlis K., 2. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marlis K.

    Marlis K. Byte

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    61
    Ich möchte Partition Magic verwenden, möchte aber vorher mein DVD- und CDROMLaufwerk mit anderen Buchstaben versehen. Reicht es, das im Gerätemanager (Win98) zu ändern oder habe ich dann beim Neustart mit allen möglichen unerwarteten Problemen zu tun?
    Ich wäre dankbar, wenn jemand mir raten könnte.
    Marlis
     
  2. Marlis K.

    Marlis K. Byte

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    61
    Danke für deinen Hinweis. Ich hatte inzwischen noch gefunden, dass man die Registry-Einiträge mit Word (und suchen und ersetzen) ändern kann. Das hat auch gut geklappt und beide Laufwerke funktionieren. An die INI-Dateien habe ich bisher nicht gedacht, ich werde sie gleich noch mal ansehen.
    Gruß
    Marlis
     
  3. MW

    MW ROM

    Registriert seit:
    16. August 2001
    Beiträge:
    4
    Das Problem ist, daß die Pfade zu den jetzigen Laufwerksbuchstaben in etlichen Registeryeinträgen und ini-Dateien verewigt sind. Um Dein System einwandfei zum laufen zu bekommen nach der Umbenennung der Laufwerke müßtest Du ein Programm haben, daß diese Einträge für Dich ändert. Adaptec EZ 5.0 hatte meine ich so ein Tool gehabt.

    Gruß
    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen