1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laufwerke und Festplatten anschließen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von muck21255, 22. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. muck21255

    muck21255 Byte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    32
    Hallo,
    habe das Mainboard MS-6368 v. 2.1 im Rechner sowie gestern PCI Controller erworben (EX-3305 EIDE UDMA 100 RAID/0/1). Verfüge über eine WB400 (Bootplatte) sowie neue WB800, DVD-Brenner, DVD-Laufwerk und CD-R/RW. Mainboard hat einmal IDE1 (Primary) und IDE2 /Secondary) Controller ebenso.
    Wie schließe ich jetzt die einzelene Hardware an, wobei die WB400 auf jeden Fall Master sein muß.
    Wer kann mir helfen?

    Gruß Jürgen
     
  2. muck21255

    muck21255 Byte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    32
    Danke, werde das mal ausprobieren.
     
  3. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    WB400 auf alle Fälle Primary Master.
    Für den Rest gibt es kein Richtig oder Falsch.
    Ein paar Tipps:

    - den Brenner nicht an den selben Kanal von dem Du meist kopierst also am besten an den neu gekauften.

    - klappt es und Du willst von CD brennen und auf das andere auch noch zugreifen die CDX Laufwerke nicht an den selben Kanal.

    - Auf die neue Platte nicht über DOS eine Primäre Partition machen. Du brauchst sie nicht. Sonst verschieben sich die Buchstaben, wenn Du bereits mehrere Partitionen hast.

    Gruß
    Christian
    [Diese Nachricht wurde von c62718hris am 22.03.2003 | 10:25 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen