1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laufwerke werden nach Update nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ubiembe, 16. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ubiembe

    ubiembe ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Moin an alle,
    gestern abend bin ich bald abgedreht, Windows XP (SP2) hat ein automatisches Update gefahren, Norton Internet Security auch - während ich mit Word gearbeitet habe. Dann wurde ich aufgefordert, den Rechner neu zu starten, ich habe meine Arbeit gespeichert und dann neu gestartet.
    Auf einmal werden weder die virtuellen Laufwerke D: und E:, noch CD, DVD-RW, Smartcardreader, externes LW L: angezeigt.
    Im Gerätemanager ist alles OK, nur der Explorer zeigt lediglich das LW C:. Beim Öffnen von Dateien (zuletzt geöffnete Dateien) im Menü "Datei" unter Word kann ich auf die Dateien zugreifen, wenn ich andere auf den Laufwerken öffnen will, werden die Laufwerke nicht mehr angezeigt
    Wer kann helfen ?
    Danke
    Uwe
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    vielleicht irgend eine idiotische "Sicherheits-Einstellung" (Laufwerke ausblenden) von XP oder Norton...
     
  3. ubiembe

    ubiembe ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Danke für den Tip - ich teste mal dahingehend heute abend
    Druß Uwe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen