1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laufwerke werden nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Kuelwalda, 19. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kuelwalda

    Kuelwalda Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    95
    Hallo,
    möchte bei meinem alten Medion-Rechner(AMD TB1300, OS ME)
    den Auslieferungszustand wieder herstellen, da ich ihn einer Verwandten schenken möchte.
    Nun hab ich folgendes Problem:
    Die Laufwerke werden zwar im Bios korrekt aufgeführt (IDE Primary Master= Seagate ST 360020A, IDE Slave DVD, IDE Sekond Master= Brenner) doch nicht im Gerätemanger aufgeführt. Unter Festplatte steht komischerweise das Floppy. Außerdem verwendet Laufwerk C und D das Dateisystem DOS!
    Am Arbeitsplatz erscheint nur die Festplatte, kein Laufwerk E (DVD)oder F (Brenner).
    Muß noch erwähnen, dass ich alle Laufwerke kurzzeitig unter XP und NTFS laufen hatte.
    Hab mir mittlerweile ne ME-Startdiskette angefertigt, da der Medion ja nur über eine Recovery CD verfügt, welche ich ohne Laufwerk E nicht starten kann.
    Meine Frage wäre nun: Richtet sich das System mir Hilfe von Bootdiskette und anschließender Recovery selbst wieder auf Fat32 ein? Oder läßt sich das vorher irgendwie umstellen?

    Wäre für nen Tipp dankbar
     
  2. Kuelwalda

    Kuelwalda Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    95
    Nee, das wundert mich ja, ich wollte nen Bootmanager mit der Platte einrichten, sie wurde aber nicht erkannt, hab sie dann erstmal wieder ausgebaut. Sie lief eigentlich gar noch nicht unter NTFS. Nur das DVD lief mit neuer Software schon mal im neuen PC.
    Hab jetzt auch wieder vollen Zugriff auf die Festplatte nur eben nicht auf die anderen Laufwerke. Naja und die Festplatte verwendet jetzt leider MS-DOS.
     
  3. stella-k

    stella-k Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    291
    Nein, wenn Du die FP mit NTFS formatiert hast, kannst Du da mit ME nicht mehr drauf zugreifen. Einzige Möglichkeit: XP Setup laufen lassen und darin die FP mit FAT32 formatieren. Auf die CD-Laufwerke hat das aber eigentlich keinen Einfluss.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen