1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laufwerksbuchstabe ändern unter Win98

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von dj_ibo, 22. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    hi leute,
    ich habe eine neu platte eingebaut,aber leider hat sie den BS d:
    bekommen.ich will sie aber auf f: haben.
    ich hab schon gesucht,aber darin ging es um winxp oder um disketten.
    und der befeht subst geht auch nicht!
    ciao
     
  2. Taesi

    Taesi Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    267
    Die Verteilung der LW-Buchstaben ist nicht so ganz einfach und auch nicht unbedingt logisch sinnvoll. Ich rede hier nur von o.g. Win98, und davon dass die erwähnten Part. wirklich da sind.

    C - 1. aktive primäre Part. der 1. Platte
    D - 1. aktive primäre Part. der 2. Platte
    E, F, G - logische LW der 1. Platte
    H, I, J - logische LW der 2. Platte
    K - evtl. vorhandene, weitere, nicht aktive, aber sichtbare Primärpart. der 1. Platte
    L - evtl. vorhandene, weitere, nicht aktive, aber sichtbare Primärpart. der 2. Platte

    Das heisst aber auch, wenn ich z.B. die jetzige K aktiv mache, wird sie zu C und umgekehrt C zu K.

    MfG Taesi
     
  3. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    ich hab die platte jetzt gelöscht und sie als logisch eingestellt!
    jetzt steht da:
    "erweitert" primär
    FAT32 logisch!


    sie ist jetzt auf E: sollte aber auf F:
    komisch ist das F: primär ist und trotzdem hinten liegt!
    PlatteA:3 partitionen
    PlatteB:eine!
     
  4. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Wahrscheinlich befindet sich auf der 2. Festplatte eine primäre Partition. Weiteres siehe hier:

    http://www.heise.de/ct/faq/hotline/04/01/08.shtml

    "Deshalb kann man beim Einbau einer zweiten Festplatte unter Windows 98 das Verschieben von Laufwerksbuchstaben komplett verhindern, wenn man auf einer zweiten Platte keine primären Partitionen anlegt, sondern nur logische Laufwerke in einer erweiterten Partition. Das System weist diesen dann den Partitionen der zweiten Platte nur Buchstaben hinter den bereits genutzen zu. Dem CD-ROM-Laufwerk gibt man besten direkt nach der Installation einen Buchstaben weit hinten im Alphabet, dann ist es sozusagen ?aus im Weg?."

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen