Laufwerksbuchstabe vom SystemVolume

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von krelli, 30. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. krelli

    krelli Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2000
    Beiträge:
    17
    Hallo!

    Ich möchte den Laufwerksbuchstaben des SystemVolumes ändern (wieder auf C: ).
    Ich habe WinXP-Daten auf eine andere Partition kopiert (1. Part. auf d. 2. Platte) und dann das System mit der Reperaturinstallation wiederhergestellt.
    Die 2. Platte ist jetzt die 1. und die erste Partition müsste jetzt theoretisch C: sein? (Ist aber immer noch D: )... Was mich wundert ist, das bei der Inst. C: angezeigt wurde...

    Kann mir jemand sagen, wie ich den LW-Buchstaben ändern kann? (Denn zur Laufzeit vom System scheint das ja nicht zu gehen - jedenfalls nicht über die Computerverwaltung)

    Danke.
    Martin
    [Diese Nachricht wurde von krelli am 30.05.2002 | 00:32 geändert.]
     
  2. meeero

    meeero Guest

    Hi, ich hab auch ein prboelem mit meiner Festplatte.
    Denn ich habe eine alte eingebaut, eine zweite partition die auf ihr war gelöscht und sie dann formatiert (fat32).
    Als ich dann Windows (XP) neu gestartet habe, stand da was von einer Überprüfung.
    Vorher (wo noch Windows geladen war als ich die Festplatte formatierte) war sie ganz normal im Arbeitsplatz, doch jetzt, nach einem Neustart und nach Abschluss des Tests ist die alte Platte nicht mehr im Arbeitsplatz vermerkt?!
    Und der Test startet auch bei jedem Systemstart und jedesmal ist die Platte auch nicht aufgelistet!

    Was muss ich tun um sie wieder benutzen zu können???

    vielen dank im voraus
     
  3. krelli

    krelli Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2000
    Beiträge:
    17
    OK das ist vielleicht verwirrend... ich hab die Funktion jetzt in der Windows version von PQPM7 gefunden.
    Nur wenn ich den Buchstaben ändere - und er will ja dann neu starten - passiert nach dem neustart gar nichts.
    Ich habe jetzt nur ne meldung beim system laden:
    "xmnt2001 nicht gefunden" usw. Hat das was damit zu tun?`

    Martin
     
  4. krelli

    krelli Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2000
    Beiträge:
    17
    Sicher nicht...
    Aber ich bins so gewohnt ... und eigentlich brauche ich ja bei einem Crash nur die Reparaturinstallation laufen lassen...

    Martin
     
  5. krelli

    krelli Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2000
    Beiträge:
    17
    Ich hab mir jetzt die Trial gezogen...
    Da find ich aber bei den Notfalldisketten keine Funktion zum ändern des LW-Buchstabens...

    Martin
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hey Martin

    Bei der Änderung des Buchstabens der System Partition von XP solltest du das Risiko eines kompletten Crashes mit in deine Planung einbeziehen. Ob sich das in Anbetracht des rein kosmetischen Problems lohnt???

    M.f.G. Erich
     
  7. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Hi, ich bin grad am neuaufsetzen unseres win2k advanced servers. Leider liegen auf dem die daten der beiden notfalldisketten von pm 7. Wenn ich drankomm mail ich dirs kurz rüber
    Shine on
    PM 6 läuft meines wissens nich unter xp, zumindest wars bei mir so.
    Wies mit den beiden startdisketten von pm6 entzieht sich meiner kenntniss.
     
  8. krelli

    krelli Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2000
    Beiträge:
    17
    ich hab mir das jetzt mal angesehen und kann nicht herausfinden, wie ich den LW-Buchstaben nun ändere... Wie geht das?

    Martin
     
  9. krelli

    krelli Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2000
    Beiträge:
    17
    Die Partition hat den Buchstaben D:

    Das Problem ist ich hab kein Partition Magic 7 (nur v6) ... Kann ich die disketten auch mit der Testversion erstellen?

    Wenn nicht kannst du mir die Daten auf den Disketten nicht mailen? martin2002@web.de

    Martin
     
  10. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Welchen Laufwerkbuchstaben hat die von dir beschriebene partition unter der datenträgerverwaltung?
    Ansonsten lassen sich z.B mit den beiden notfalldisketten von partition magic 7 die laufwerksbuchstaben ganz einfach ändern.
    Shine on
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen