Laufwerksbuchstabe von Systempartition ändern

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von hsternagel, 26. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hsternagel

    hsternagel ROM

    Registriert seit:
    21. April 2000
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich habe mir eine zweite Festplatte gekauft, auf deren erster aktiver Patition ich per Drive Image die aktuelle Win XP Home Installation kopiert habe. Diese neue Systempartition habe ich vorübergehend "Z:" genannt. Wie kann ich den Laufwerksbuchstaben dieser Partition ändern, damit diese zu "C:" wird. Sobald ich in der Verwaltung das ursprüngliche Laufwerk C: auf der alten Platte umbenenne, bootet der Rechner nur bis zum hellblauen Bildschirm. Ich vermute mal, daß ihm einige Dateien, die er auf Laufwerk C: sucht, dann fehlen, denn ich habe ja die alte Partition 1:1 kopiert. Leider ist die Systempartition im laufenden Betrieb gesperrt, und ich habe keine Lust, alles neu zu installieren.
    Wer kann mir da weiterhelfen ?
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @deoroller

    Was regedit.exe und regedt32.exe anbetrifft : Unter XP ist es völlig egal, welches der beiden Programme du startest.Es reicht völlig aus, wenn man nur mit regedit.exe arbeitet.Wenn du regedt32.exe unter XP lädst, startet auch nur regedit.In früheren NT-Versionen war regedt32 nötig, die Rechtevergaben zu konfigurieren, unter XP nicht mehr.Warum man es unter diesen Umständen überhaupt noch beibehalten hat, wäre eine gute Frage.Eine Funktion hat es aus oben genannten Gründen nicht mehr.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    An sich ist fast alles in der Registry geregelt. Es gibt da zum Glück Programme (wie TweakUI für XP), die das automatisch einstellen. Grundsätzlich sollte man aber in der Registry nur etwas ändern, wenn man genau weiß, was man tut.
     
  4. hsternagel

    hsternagel ROM

    Registriert seit:
    21. April 2000
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    hat funktioniert, vielen Dank. Hab mir fast schon gedacht, daß es irgenwo in der Registry versteckt ist, aber mit dieser kenn ich mich nun gar nicht aus.
    :bet:
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Regedit32 starten und unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices
    MountedDevices doppelklicken, im Menü Sicherheit ist dem Administrator Vollzugriff zuzuweisen.
    Dann Regedit starten und nach DosDevice\C: suchen, und umbenennen in einem beliebigen freien Laufwerksbuchstaben.
    Die neue Systempartition ist Z, dann hier auch wieder nach DosDevice\Z: suchen und in C: umbenennen
    Jetzt kann die C: Partition an die Stelle von Z treten, also wieder umbenennen.
    Neu starten

    Um Regedit32 zu starten auf Start und dann auf Ausführen klicken; Regedit32 eingeben, Return
    Regedit ebenso über Ausführen starten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen