1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laufwerksbuchstaben (Partit./neue HD)

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Casetown, 31. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Casetown

    Casetown Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo, in meinem Hauptrechner habe ich die erste Festplatte in 4 Partitionen unterteilt und die meisten Programme unter D: installiert.
    Nach Einbau einer zweiten Platte, die sich nun diesen Buchstaben greift, ist D: zu E: gworden, und sämtliche Verknüpfungen laufen in}s Leere.
    Gibt}s hier Abhilfe, ohne alles neu zu installieren?
    Danke vorab!
     
  2. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hi Casetown!
    Da solche Arbeiten immer mal wieder anfallen lohnt die Anschaffung von PartitionMagic. Es beinhaltet DriveMapper, mit denen man alle Verweise wieder anpassen kann, sodaß die Registry wieder stimmt. Ist leicht zu bedienen, bzw. arbeitet nach dem Einrichten der durchzuführenden Arbeiten automatisch. Damit ist die "ruhige" Kaffeepause abgesichert!

    Guten Rutsch

    Horst
     
  3. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Was ist auf der zweiten Platte?

    Wenn keine wichtigen Daten drauf sind , formatiere und
    partitioniere sie neu. Das Problem ist, dass sich auf der
    neuen Platte eine primäre und aktive (nicht versteckte)
    Partition befindet (wahrscheinlich war dort mal Windows drauf).
    Dadurch bekommt diese Platte den Buchstaben D: zugewiesen.

    Wenn sie neu in eine logische Partition umgewandelt wird,
    wird sie den Buchstaben G: erhalten.
    Mit Partition Magic ist das kein Problem, ansonsten muss
    fdisk/format von der Win9x Diskette ran.
     
  4. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Falls auf der 2. platte noch nichts installiert ist auf ihr eine einzige erweiterte partition anlegen(mit einen oder mehrerr logischer laufwerke) Diese werden fortlafend angehängt. Da in diesem fall KEINE primäre partition erstellt wird sieht man unter pq-magic am anfang einen kleinen grauen bereich. Damit nichts machen - er ist zur verwaltung notwendig. Dadurch wird ein vertauschen der laufwerksbuchstaben ausgeschlossen.
    gm
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    siehe hier:
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=82142#380035

    Mfg
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Bei Partition Magic gibt\'s das Programm Drive Mapper, mit dem Du die Pfade anpassen kannst.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen