Laufwerksbuchstaben spielen verrückt

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Angel-HRO, 26. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Mahlzeit
    Ich hab jetzt per Forumssuche einige Ansätze gefunden, aber gelöst krieg ich mein Problem nicht.
    Folgende Situation: habe damals in mein Win2K System eine SCSI Festplatte eingebunden, eine ATAPI als Standard bleib weiterhin drin. Die ATAPI platte war (und ist) in 5 Partitionen unterteilt, von C-G. Die SCSI platte hat sich nach Einbau sofort als J ausgegeben. Wunderbar.
    Nun musste ich mein System neu aufsetzen. Die SCSI platte hat sich jetzt aber hnter C als Plate D geklemmt, wodurch die anderen jeweils einen Buchstaben nach hinten gerückt sind.
    das möchte ich nicht.
    Ich weiß, das Problem ist wohl über die Datenträgerverwaltung lösbar, allerdings hab ich damit keinen Plan und die Windowshilfe schweigt sich auch aus. Und über Google find ich auch keine Gescheite Anleitung. Habe jetzt den laufwerksbuchstaben D der SCSI platte genommen (es sidn keine Programme drauf, ich nutz die mehr als Temp Platte) aber Platte E(vorhermals D) bleibt trotzdem E und lässt sich nicht dazu überreden, als D zu fungieren.
    Es sind übrigens keine Änderung der partitionsdaten vorgenommen worden (keine neuen primären, etc).

    kann mir jemand sagen, wie man die Datentrgerverwaltung so bedient, dass ich mein Problem lösen kann?

    gruß
    André
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Alles klar, hat geklappt.
    Dank dir

    Gruß
    André
     
  3. haris

    haris Byte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    26
    rechter mausklick auf arbeitsplatz, dann auf "verwalten".
    ab in die "datenträgerverwaltung".
    rechtsklick auf die partition und dann auf "laufwerksbuchstaben und pfad ändern".

    2 hinweise:
    - laufwerksbuchstaben von system- und startpartition kann man nicht ändern.
    -bei neuinstallationen wird die erste primäre partition zum startlaufwerk und und bekommt den buchstaben C
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Das betrifft aber nur Win9x/ME, unter 2000 gibt es dort keine solchen Einstellungen.
    Muss schon über die Datenträgerverwaltung, aber wie?

    Gruß
    André
     
  5. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Schau mal in den Geräte-Manager, da stehen deine HDDs drin, unter Eigenschaften kannst du wählen, welche LW-Buchstaben deine HDDs haben dürfen. Wenn\'s da nicht geht, lade dir TweaUI runter, da habe ich diese Einstellung auch mal gesehn, glaube ich.

    Tschüssi micbur
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen