Laufwerksbuchstaben tauschen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von No Aloha, 27. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Wie tausche ich die Laufwerksbuchstaben von Diskettenlaufwerken gegeneinander aus?

    Situation:

    3,5 " Floppy, im BIOS als A konfiguriert
    LS-120, als Secondary Slave konfiguriert

    Das LS-120 erscheint unter Windows als LW A und das normale Floppy LW als B. Für bestimmt Zwecke bin ich aber darauf angewiesen, daß die Reihenfolge umgekehrt ist.

    Habe es schon mit "Swap Drive" im BIOS versucht, ohne Änderung der Buchstabenfolge.

    Hat evtl. jemand eine Lösung?
     
  2. Magic82

    Magic82 Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    14
    No Problem,

    WINDOOF IS THE KING ... of shit.
     
  3. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Joinks, hat doch tatsächlich funktioniert - mußte eben wegen des MS Sammelpatches neu starten und alles ist wieder wie es soll (zumindest was die Disketten angeht).

    Danke für den Tip.
     
  4. Magic82

    Magic82 Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    14
    und hats geklappt?
    ich denke mal schon denn so lege ich meine CD LW immer um...
     
  5. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Klingt vielversprechend, das werde ich beim nächsten Neustart 'mal antesten. Danke für den Tip.
     
  6. Magic82

    Magic82 Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    14
    versuch es mal per regedit

    über

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices

    da wechselst du einfach den A LW buchstaben mit dem B LW

    fertig ;) :D
     
  7. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    @ kommputer

    du meintest wahrscheinlich "Wechselmedien" und das zeigt bei mir nur alle momentan gemounteten CD's und DVD's (physische und virtuelle) an
     
  8. Doofchen

    Doofchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    277
    Moment @drheinlaender!

    wenn das Daten-Kabel umgedreht eingesteckt wird geht gar nichts mehr - nur die FD-Led leuchtet ständig!

    Es ist sinnvollerweise hardwaremäßig so eingerichtet daß bei verdrehtem FD-Datenkabel nichts zersört wird - daher hat der Tip keine schlimmeren Folgen.

    Das FD-Datenkabel sollte immer so eingesteckt werden daß der Stecker, an welchem das gekreuzte Stück Kabel sitzt mit FD-Laufwerk A:\ und der zweite mit FD-Laufwerk B:\ verbunden ist.

    Sorry @No Aloha - hat nichts mit Dir zu tun.

    MfG

    Doofchen
     
  9. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Normalerweise ist das so, dass das Diskettenlaufwerk A ist. Zieht man das Datenkabel ab und steckt es anders herum wieder rein, so wird B draus.
     
  10. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Das LS ist leider nicht dabei. Es tauchen nur Festplatten und CD-ROM's auf. Erkannt ist es aber richtig, es ist sauber im Gerätemanager aufgelistet und funktioniert tadellos.
    Das Problem mit den Buchstaben habe ich auch erst seit kurzem. Ich habe Windows per "Automatischer Systemwiederherstellung" rekonstruieren müssen und anschließend waren die beiden Buchstaben vertauscht. Ich habe absolut keinen Schimmer, wie das geschehen sein könnte, zumal die beiden Laufwerke auch in der Sicherungsdatei "richtigherum" waren.

    BTW: das ist ja richtig unheimlich ... woher weißt du, daß der einzige freie Buchstabe bei meinem System "S" ist ? ...

    Ich denke ich könnte 'mal probieren, das Laufwerk abzuziehen, dann ohne neu starten und dann nochmal mit angestecktem LS neustarten, aber ich scheue den Aufwand, da mein PC nicht so ohne Weiteres auseinanderzunehmen ist (ist relativ fest in ein Schranksystem eingebaut).
     
  11. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hui, hast recht. Erst denken, dann schreiben, merk ich mir :D

    Hmm... aber das LS-Laufwerk sollte als IDE Device in dieser Liste zu finden sein? Dann ändere nur das auf etwas außerhalb deiner Buchstaben (meinetwegen S:) und starte neu. Danach sollte das Diskettenlaufwerk A: sein und du kannst das LS auf B: wieder ändern.
     
  12. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Das hatte ich schon probiert (hätte ich wohl erwähnen sollen). Leider tauchen die Floppy Laufwerke dort nicht auf.
     
  13. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Dafür benutzt man die Datenträgerverwaltung - tipp das Stichwort mal in die Hilfe ein, da kriegst du den Link, wie man ihn aufruft. Hab leider nicht im Kopf, was man dazu eingeben muss um ranzukommen - über die Hilfe klappt das aber
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen