Laufwerksbuchstaben

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von sdc, 9. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    Hallo
    Weiss mir jemand ein Tool mit dem ich in WIN98SE! MEINEN FESTPLATTEN andere Laufwerksbuchstaben zuteilen kann ? Ich habe gehört in WIN2ooo wäre das bereits in den Boardmitteln vorhanden.
    cu Sandi
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    >Win9x ist noch von DOS abhängig.

    <Klugscheiß Besserwiss=TRUE>
    Das ist etwas Untertrieben. DOS ist das Betriebssystem, Win9x ist nur eine Grafische Benutzeroberfläche dafür.
    </Klugscheiß>

    BG

    J2x
     
  3. Anton

    Anton Byte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    81
    Hallo Sandro,
    ich darf mich der Info von Herrn Stadelmann anschließen. Win9x weist den HDs selbständig die Laufwerkbuchstaben zu. Wenn Du z.B. eine weiter HD anhängst, die auch eine primäre Partition hat, wird sie als "D" angelegt. Win9x ist noch von DOS abhängig. Dein Vorhaben geht erst ab WIN2000.
    Gruß Anton.
     
  4. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    Halla PlasmaX
    da muss etwas schief gelaufen sein, ich weiss genau, dass ich mich am 17.2. für Deine Antwort bedankt habe und Dir auch bestätigt habe, dass es seither funktioniert.
    Ich bin sicher nicht zu bequem um sich für einen guten Rat zu bedanken. (obwohl mir das schreiben grosse Mühe macht da ich schwer behindert bin)
    Viele Grüsse Sandro
     
  5. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    wowwwww....du kannst Ahnung haben...... wohl noch nicht mit Win9x gearbeitet???

    siehe auch Beispiel von J2x....

    Viel Spaß beim Buchstaben zuweisen...... :D:D:D:D:D
     
  6. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Und wenn du dich auf den Kopf stellst... Das kann mit einem DOS - System nicht gehen ;-)

    DOS belegt die Laufwerksbuchstaben nach folgendem Schema:

    c: = Primäre Partition der Ersten Platte
    d: = Primäre Partition der zweiten Platte
    oder
    d: = Das 1te Logische Laufwerk der 1.ten Platte

    Beispiel:
    2 Platten , Jeweils eine Primäre und 2 Logische Laufwerke in Erweiterten Partitionen:

    c: Platte 1 - Primär
    d: Platte 2 - Primär
    e: Platte 1 - Logisch 1
    f: Platte 1 - Logisch 2
    g: Platte 2 - Logisch 1
    h: Platte 2 - Logisch 2

    Beispiel: 2 Platten, Platte 1 = 1Primäre und 2 Logische, Platte 2 = 3 Logische

    c: Platte 1 - Primär
    d: Platte 1 - Logisch 1
    e: Platte 1 - Logisch 2
    f: Platte 2 - Logisch 1
    g: Platte 2 - Logisch 2
    h: Platte 2 - Logisch 3

    J2x
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wozu es gut sein soll (Sandro hat sich dazu auch nicht geäußert), kann ich auch nicht nachvollziehen. Die Laufwerkszuordnung unter Win9x und DOS (J2x) sind mir bekannt, da ich schon etwas länger damit zu tun habe. Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag - Steffen
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 11.03.2002 | 17:12 geändert.]
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, kannst Du den Zweck dieser Aktion vielleicht näher erläutern ?Unter Windows2000/XP kannst Du dies in der Datenträgerverwaltung machen.
    versehen sein.Vielleicht erfüllt Vsubst Deinen Zweck.
    http://www.tecchannel.de/freeshareware/multimedia/cdrrw/439/ MfG Steffen
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 11.03.2002 | 17:11 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen